© Marcel Schauer, Fotolia

Deutschlands neue Außenpolitik

Was bedeutet globale Verantwortung im 21. Jahrhundert?

Braucht Deutschland nach dem Regierungswechsel eine neue Außenpolitik? Der Bundespräsident und die Minister Steinmeier und von der Leyen haben eine Debatte über Deutschlands internationale Verantwortung angestoßen. In den Medien ist vor allem die Frage eines Engagements der Bundeswehr in Afrika aufgegriffen worden. Doch Verantwortung vor allem militärisch zu buchstabieren, führt in die Irre. Die Herausforderungen deutscher Außenpolitik gehen weit darüber hinaus. Was braucht es, um im 21. Jahrhundert internationale Gestaltungsmacht zu sein? Welche nicht-militärischen Beiträge kann und muss Deutschland leisten? Welche Aufgaben stehen in Afrika im Vordergrund? Und wie passt all das mit der Perspektive einer gemeinsamen europäischen Außenpolitik zusammen? Was halten Europas Bürger von der Förderung von Demokratie in anderen Ländern? Wie stehen sie zu militärischen Mitteln? Wie lassen sich Demokratie und Frieden in „schwachen“ Staaten mit Mitteln internationaler Zusammenarbeit fördern?

In diesem Special präsentiert das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) seine aktuellen Arbeiten zur Rolle Deutschlands und Europas in der Welt und zu den globalen Herausforderungen, die es in den kommenden Jahrzehnten zu bewältigen gilt.

Wissenschaftlicher Stab

Publikationen

Charlie Hebdo als Wendepunkt der Weltpolitik? Was Europa tun kann
Messner, Dirk (2015)
Die aktuelle Kolumne, 21.01.2015

Aid reform: southern voices excluded from crucial discussions
Keijzer, Niels / Adam Moe Fejerskov (2014)
in: The Guardian, 15.12.2014

Zusammenarbeit ist menschlich
Messner, Dirk / Alejandro Guarín (2014)

in: Frankfurter Rundschau 5. Februar 2014, 10

Gestaltungsmacht Deutschland – die Neuausrichtung der deutschen Außenpolitik
Messner, Dirk / Jörg Faust
Diplomatisches Magazin, April 2014

„Beyond Aid“ und die Zukunft der Entwicklungszusammenarbeit
Janus, Heiner / Stephan Klingebiel / Sebastian Paulo (2014)
Analysen und Stellungnahmen 7/2014

"Mehr Verantwortung" in der Welt: Die größten Herausforderungen sind nicht militärischer Art
Grävingholt, Jörn / Julia Leininger (2014)

in: Forum Loccum 33 (1), 13-15.

With new expectations: German Foreign Policy is too complex to be left only to political insiders
Andrew F. Cooper

The Current Column of 28 February 2014

An African Perspective: Pointers for Germany’s Foreign Policy Direction in Africa
Jeng, Abou

The Current Column of 26 February 2014

We Are in There Together with Germany: Observations by a Canadian
Gal-Or, Noemi
The Current Column of 21 February 2014

Gestaltungsmacht Deutschland – Herausforderungen globalen Wandels gehören auf die Agenda
Messner, Dirk / Jörg Faust
Die aktuelle Kolumne, 12.02.2014

Deutschlands globale Ambition braucht eine europäische Dimension
Furness, Mark / Svea Koch

Die aktuelle Kolumne, 12.02.2014

Mehr Einsatz in Afrika
Leininger,
Julia
Die aktuelle Kolumne, 11.02.2014

„Mehr Verantwortung“ in der Welt: Die größten Herausforderungen sind nicht militärischer Natur

Grävingholt, Jörn
Die aktuelle Kolumne, 10.02.2014

With or Without Force. European Public Opinion on Democracy Promotion.
Faust, Jörg / Melody Garcia (2014)
In: Journal of Common Market Studies

Internationale Zusammenarbeit neu denken und anders umsetzen
Scholz, Imme / Inge Kaul

Die aktuelle Kolumne, 21.10.2013

Schluss mit Arroganz und Almosen
Messner, Dirk / Jörg Faust
Zeit Online 10.10.2013

With or without force? European public opinion on democracy promotion
Faust, Jörg / Melody Garcia
Discussion Paper 10/2013

Lorbeeren und Leviten: Deutschland in der Umwelt- und Entwicklungspolitik der Vereinten Nationen
Bauer, Steffen / Silke Weinlich (2013)
Vereinte Nationen 61 (6), 258-263

Foreign Aid & the Fragile Consensus on State Fragility.
Faust, Jörg /Jörn Grävingholt /Sebastian Ziaja (2013)
In: Journal of International Relations and Development

Deuropäische Afrikapolitik
Klingebiel, Stephan
Die aktuelle Kolumne, 19.11.2013

Too Big to Fail? Ein entwicklungspolitisches Regierungsprogramm für die Vereinten Nationen
Mahn, Timo Casjen / Pio Wennubst
Die aktuelle Kolumne, 23.09.2013

Probleme globaler Entwicklung und die ministerielle Organisation der Entwicklungspolitik
Messner, Dirk / Jörg Faust (2012)
Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 2 (5), 165-176

Can the EU confront inequality in developing countries?
Furness, Mark / Mario Negre (2012)
Briefing Paper 14/2012

 

Projekte

Stellungnahme aus dem Beirat Zivile Krisenprävention

Internationale Verantwortung nach dem Krisenjahr 2014: Schub für zivile Krisenprävention?!

Stellungnahme aus dem Beirat Zivile Krisenprävention zum 4. Bericht der Bundesregierung über die Umsetzung des Aktionsplans „Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung“

15. Dezember 2014

Im Fokus

Cover: Apuz

Entwicklungspolitik im Gefüge einer "neuen deutschen Außenpolitik"
Jörn Grävingholt (2016)
Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 28–29/2016)

Interview mit Sebastian Ziaja zum Thema Demokratieförderung

Impulspapier des Beirats Zivile Krisenprävention

Review 2014 - Außenpolitik Weiter Denken

Wie kann globale Nachhaltigkeit gelingen?
Beitrag von Dirk Messner im Themenspecial Deutschlands Partner im Rahmen des "Review 2014 - Außenpolitk weiter denken".

Review 2014 will einen kritischen Blick auf die deutsche Außenpolitik werfen. Das DIE diskutiert mit!

Konferenz-Video Dirk Messner (06.2013)