Europäische Entwicklungspolitik bis 2020: Interne und externe Herausforderungen

Aufbauend auf bereits durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen zur europäischen Entwicklungspolitik setzte dieses Projekt einen Fokus auf die interne und externe Dimension im Verhältnis der Europäischen Union (EU) zu Partnerländern.

Projektleitung:
Stephan Klingebiel

Projektteam:
Mark Furness
Christine Hackenesch
Svea Koch
Mario Negre
Davina Makhan

Status:
2011 - 2012 / Abgeschlossen

Projektbeschreibung

Das Projekt analysierte auf der externen Dimension das Verhältnis der Europäischen Union (EU) und den Partnerländern, wie z.B. das Verhältnis der AKP-Staaten (Afrika, Pazifik, Karibik) zur EU. Die interne Dimension untersuchte, inwieweit die Handlungsfähigkeit der EU einen positiven Beitrag zur Entwicklung zu leisten, durch institutionelle, politische und anderen EU-bezogenen Faktoren beeinflusst wird. Besondere Aufmerksamkeit lag hierbei auf dem Einfluss der Mitgliedsstaaten bei EU-Entscheidungen.