Postfaktische Entwicklungspolitik

Klingebiel, Stephan
Mitarbeiter sonstige

Published on: International Development Blog, 20.01.2017

Volltext/Document

Nun also beginnt Donald Trumps Umsetzung einer “America first”-Politik. Der Versuch, (vermeintlich) nationale Vorteile gegenüber der gemeinsamen Bearbeitung globaler Herausforderungen auszuspielen, wird zur Doktrin US-amerikanischer Politik erhoben. Tatsächlich haben die Wochen seit der Wahl im November die politischen Realitäten bereits stark verändert. Garantien eines vormals stabilen transatlantischen Sicherheitspaktes sind ins Wanken geraten. Autokraten à la Putin und Erdoğan erfahren durch den neuen US-Präsidenten einen beträchtlichen Reputationszugewinn.

Über den Autor

Klingebiel, Stephan

Politikwissenschaftler

Stephan Klingebiel

Weitere Expertinnen/Experten zu diesem Thema

Breuer, Anita

Politikwissenschaftlerin 

Furness, Mark

Politikwissenschaftler 

Grävingholt, Jörn

Politikwissenschaftler 

Leininger, Julia

Politikwissenschaftlerin 

Mroß, Karina

Politikwissenschaftlerin 

Hulse, Merran

Politikwissenschaftlerin 

Zintl, Tina

Politikwissenschaftlerin 

Groß, Lisa

Politikwissenschaftlerin 

Kontakt

Cornelia Hornschild (Publikationsstelle)

Andrea Ueding (Bibliothek und Publikationen / Anfragen)