Finanzierung von Anpassung an den Klimawandel durch Budgetfinanzierung

Finanzierung von Anpassung an den Klimawandel durch Budgetfinanzierung

Download PDF 133 KB

Britta Horstmann / Stefan Leiderer / Imme Scholz
Analysen und Stellungnahmen 2/2009

Bonn: German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

Anpassung an den Klimawandel ist insbesondere für Entwicklungsländer eine große und unausweichliche Herausforderung. Neuere Berechnungen zeigen, dass die Kosten der Anpassung und damit der Bedarf an finanzieller Unterstützung sehr hoch sind. Die internationale Staatengemeinschaft muss sich damit dringenden Fragen stellen: Wie kann diesem Unterstützungsbedarf begegnet werden? Wie sollen die Mittel an Entwicklungsländer und an vulnerable Bevölkerungsgruppen verteilt werden? In der bi- und multilateralen Entwicklungszusammenarbeit besteht ein starker Trend hin zu programmbasierten Ansätzen und allgemeiner Budgetfinanzierung, um multisektorale Strategien der Armutsbekämpfung zu finanzieren. Diese Instrumente können auch für die Finanzierung von npassungsmaßnahmen relevant sein, insbesondere, wenn damit die Integration von Anpassung in nationale Politiken auf Grundlage nationaler Initiativen und Strategien gefördert werden kann. Um allgemeine Budgetfinanzierung oder programmbasierte Ansätze für die Anpassungsfinanzierung zu nutzen, müssen jedoch folgende Anforderungen erfüllt werden: (i) Anpassungspolitiken müssen in Strategien der Armutsbekämpfung und in die Entwicklungsplanung integriert werden, und zwar auf Grundlage nationaler Initiativen und Strategien, (ii) der Politikdialog dazu muss partizipativ gestaltet werden und (iii) ein verbindlicher Bewertungsrahmen für die Kontrolle und Evaluierung muss vorliegen. Ein unabhängiger Expertenausschuss kann die Umsetzung dieser Anforderungen unterstützen.

Über die Autor*innen

Scholz, Imme

Soziologin

Scholz

Horstmann, Britta

Geographin

Horstmann

Leiderer, Stefan

Ökonomie

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Aleksandrova, Mariya

Climate risk governance 

Bauer, Steffen

Politikwissenschaftler 

Berensmann, Kathrin

Ökonomie 

Brandi, Clara

Ökonomie und Politikwissenschaft 

Dafe, Florence

Sozialwissenschaftlerin 

Dippel, Beatrice

Komparatistik 

Haldenwang, Christian von

Politikwissenschaftler 

Hägele, Ramona

Politikwissenschaftlerin 

Iacobuta, Gabriela

Umweltwissenschaftlerin 

Laudage, Sabine

Ökonomie 

Lehmann, Ina

Politikwissenschaftlerin 

Malerba, Daniele

Ökonomie 

Mathis, Okka Lou

Politikwissenschaftlerin 

Rodríguez de Francisco, Jean Carlo

Umweltwissenschaftler 

Schiller, Armin von

Politikwissenschaftler 

Schraven, Benjamin

Politikwissenschaftler 

Sommer, Christoph

Ökonom 

Srigiri, Srinivasa Reddy

Agrarökonom