Dr. Andreas Stamm

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fachrichtung: Geographie

Arbeitsgebiete:

  • Zusammenarbeit mit Ankerländern
  • Wissenschaft und Technologie für nachhaltige Entwicklung
  • Globale Wertschöpfungsketten und nachhaltige Entwicklung
  • Strukturanpassungspolitik in Zentralamerika
  • Technologiepolitik

Aufgaben in Aus- und Weiterbildung:

  • Technologie und Entwicklung
  • Konzepte für die Förderung der Privatsektorentwicklung
  • Strategien für die nachholende Technologieentwicklung in Entwicklungsländern


Vita

seit 01/2018 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Forschungsprogramm "Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme"
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
2006-2017 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Abteilung "Nachhaltige Wirtschafts- und Sozialentwicklung"
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
1998-2006 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Abteilung IV: Privatsektorentwicklung und Staatsreform, regionaler Schwerpunkt: Lateinamerika
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Technologiepolitik
1996-1998 Friedrich Ebert Stiftung
Büro für Costa Rica und Panama
Koordinator für den Arbeitsbereich Agrarpolitik
1995 Nationale Universität von Costa Rica
Dozent, Dozentur des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
1990-1995 Universität Marburg
Forscher und Dozent, Forschungen über Technologietransfer und industriellen Wandel in Deutschland und über Strukturanpassungspolitik in Zentralamerika
Dr. rer. Nat in Geographie, Thema der Dissertation: Strukturanpasssung im Agrarsektor von Costa Rica: Neue Perspektiven für die Entwicklung Länderlicher Regionen?
1984-1989 Universitäten Frankfurt/Main und Göttingen
Studium der Geographie, Volkswirtschaft und Sozialökonomie ländlicher Entwicklung, Diplom im Oktober 1989

Referierte Publikationen

Nicht-referierte Publikationen

Meinungsbeiträge

Projekte