Stellenausschreibung: Zwei Tutorinnen oder Tutoren MGG

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Das Team Ausbildung des Forschungsprogramms „Inter- und transnationale Zusammenarbeit mit dem globalen Süden“ sucht für die Monate August bis Dezember 2019 

zwei Tutorinnen oder Tutoren (w/m/divers)

als Studentische Hilfskräfte (eingeschriebene Masterstudierende).

Das Team Ausbildung ist u.a. verantwortlich für Managing Global Governance, ein Programm zur strategischen Zusammenarbeit mit globalen Entwicklungspartnern bei der Umsetzung der 2030-Agenda. Zentrale Aufgabe ist dabei die Durchführung der englischsprachigen MGG Academy, einem Trainings- und Dialogformat für Nachwuchsführungskräfte aus Schwellenländern.

Gesucht werden zwei Tutorinnen oder Tutoren (w/m/divers) für die Unterstützung der Teilnehmenden (TN) bei der Ankunft in Bonn sowie bei plötzlich auftretenden unerwarteten Ereignissen, insbesondere:

  • Empfang der TN am Flughafen und Transfer zur Wohnung einschließlich Orientierungshilfe, z.B. Weg zum DIE, Einkauf im Supermarkt, Erwerb von SIM-Karten (15. bis 18. August 2019)
  • Unterstützung der TN in der Orientierungswoche (19. bis 21. August 2019), z.B. bei der Anmeldung im Stadthaus und der Eröffnung eines Kontos
  • Wöchentliche „Sprechstunde“ im DIE
  • Regelmäßige Unterstützung im Alltag, z.B. bei Arztbesuchen, Behördengängen, Gespräche mit den Vermieterinnen oder Vermietern, organisatorischen Angelegenheiten
  • Erstkontakt für TN in Notfällen, insbesondere abends und an den Wochenenden
  • Unterstützung bei der Abmeldung und Abreise (11. Dezember 2019)


Qualifikationen und Voraussetzungen:

  • Laufendes Masterstudium
  • Hervorragende Englisch- und Deutschkenntnisse (C1-C2)
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Sehr gute Kenntnisse der Stadt Bonn einschl. Infrastruktur (z.B. Ärzte)
  • Erfahrung mit der Betreuung von Gruppen
  • Kommunikationsfreudigkeit
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Zeitliche Flexibilität
  • Interesse an internationalen Beziehungen / Entwicklungszusammenarbeit

 

Die Arbeitszeit ist abhängig vom Bedarf der Teilnehmenden der MGG Academy und sollte in der Regel werktags stattfinden. Der Lohn beträgt Montags bis Freitags zwischen 6 Uhr und 21 Uhr 13€/Stunde, Nachts, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen 16,50€/Stunde.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Verena Zehe (Projektkoordination MGG Academy): verena.zehe@die-gdi.de; Tel.: 0228 94927-197. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) möglichst per E-Mail bis zum 26.05.2019 an Sabine.Middecke@die-gdi.de.


Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn
Telefon +49 (0)228 94927-0, Telefax +49 (0)228 94927-130
DIE@die-gdi.de     www.die-gdi.de     www.facebook.com/DIE.Bonn