Mit Influencern lernen: gemeinsam.nachhaltig.verändern. Ein Austausch zu Kommunikation & nachhaltiger Entwicklung mit Influencer*innen und Vertreter*innen aus Wissenschaft, Unternehmen, Kunst & Medien

Event Type
Workshop

Location/Date
Berlin, 15.01.2020

Organiser

SDSN Germany, Netzwerk Weitblick


Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Zurzeit erleben wir eine große Mobilisierung für Klima und Nachhaltigkeit u.a. durch die Fridays for Future Bewegung. Immer mehr Unternehmen entwickeln nachhaltige Alternativen zu bestehenden Produkten, und Influencer*innen verschaffen den Themen über soziale Medien mehr Aufmerksamkeit. Dennoch zeigt zB der aktuelle European Sustainable Development Report, dass insbesondere die europäischen Länder noch weit davon entfernt sind, nachhaltige Entwicklung und die Klimaziele zu erreichen.
Auch wenn die Notwendigkeit eines grundlegenden Wandels Richtung Nachhaltigkeit bereits einen Teil der Gesellschaft erreicht, so stellt die Umsetzung weiterhin eine Herausforderung dar. Der Schritt vom Hören zum wirklichen Verstehen, der Schritt vom Wissen zum Handeln bleibt oftmals aus.

Im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung soll die Kommunikation von Nachhaltigkeitsthemen stehen – über die klassische Nachhaltigkeitscommunity hinaus:

  • Wie können Wissenschaftler und Nachhaltigkeitsakteure ihre Erkenntnisse und Positionen zu Themen wie Klima- und Biodiversitätskrise oder zu globaler Ungleichheit so in Politik und Gesellschaft bringen, dass aus Wissen Handeln wird?
  • Wie kann es gelingen, dass Nachhaltigkeit langfristig in der öffentlichen Diskussion bleibt, sowohl in Gesellschaft und Politik als auch bei Unternehmen?
  • Wie können gute Argumente und wissenschaftliche Erkenntnisse diejenigen erreichen, die sich hauptsächlich über soziale Medien informieren?
  • Welche Erfahrungen haben Influencer? Wie können Institutionen diese Erfahrungen aufnehmen?


Wir wollen mit erfolgreichen Influencer*innen diskutieren, die sich mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen und mit ihren Botschaften viel mehr Menschen erreichen als es traditionellen Medien gelingt.
Bislang gab es kaum Austausch zwischen der klassischen „Nachhaltigkeitscommunity“ aus Politik, Wissenschaft, Politikberatung und Influencer*innen auf diesem Gebiet. Die Chance für das Lernen voneinander und der Entwicklung gemeinsamer Aktivitäten wollen wir nutzen, um die Themen in der öffentlichen Diskussion zu stärken.

SDSN Germany (Sustainable Development Solutions Network Germany) ist ein Netzwerk von Wissensorganisationen, die zu nachhaltiger Entwicklung forschen und beraten. Im deutschen SDSN Netzwerk sind unter anderem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus führenden Forschungsinstituten und Think Tanks aktiv, wie z.B.Maja Göpel (WBGU), Claudia Kemfert (DIW), Dirk Messner (UN University und zukünftig Umweltbundesamt), Ottmar Edenhofer (Mercator Institute on Global Commons and Climate Change & Potsdam Institut für Klimafolgenforschung), Johan Rockström (Potsdam Institut für Klimafolgenforschung), Martin Visbeck (GEOMAR Institut für Ozeanforschung).
Netzwerk Weitblick ist ein Journalistenverband, der zu Nachhaltigkeitsthemen ausbildet und informiert.

 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihren/Deinen Kenntnissen, Erfahrungen und Ideen!


Hinweis / Please note
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Event information

Date / h
15.01.2020 / 11:00 - 17:30

Location

Stiftung Mercator Berlin
Neue Promenade 6 (S-Bahn Hackescher Markt)
Berlin

Kontakt

Foto: Jacqueline Götze

Jacqueline Götze
Email jacqueline.goetze@die-gdi.de
Phone  +49 (0)228 94927-328
Fax:  +49 (0)228 94927-130

Kooperationspartner

Anmeldung

Anmeldungen bitte an anmeldung@netzwerk-weitblick.org