Neue Hebel für Nachhaltigkeit: Wirtschafts- und Finanzpolitik in der Transformation

Event Type
Virtuelles Fachgespräch

Location/Date
Online, 15.04.2021

Organiser

Sustainable Development Solutions Network Germany und RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung


Im Beschluss zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vom 10. März 2021 hat das Bundeskabinett die im Vorfeld von u.a. SDSN formulierten Anregungen aufgegriffen, den strategischen Charakter der Nachhaltigkeitspolitik durch eine Fokussierung auf sechs Schlüsseltransformationen („Wenden“) und fünf übergreifende „Hebel“ zu stärken. Das erste SDSN-Fachgespräch zur Begleitung dieses Prozesses nimmt die Wirtschafts- und Finanzpolitik in den Blick: Welche Hebel sind hier von besonderer Bedeutung? Welche konkreten Aktivitäten sind im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie im Bundesministerium der Finanzen bereits angestoßen, geplant oder in Zukunft denkbar? Wo besteht aus Sicht der Wissenschaft noch ungenutztes Potenzial für die Aktivierung zusätzlicher Hebelwirkungen?

Die Veranstaltung wird von Dr. Nils aus dem Moore, Leiter des Berliner Büros sowie der Forschungsgruppe Nachhaltigkeit und Governance am RWI, mit einem Überblick zum Konzept der „Wenden und Hebel“ sowie darauf bezogenen Leitfragen eröffnet. Prof. Dr. Matthias Kalkuhl, Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaftswachstum am MCC Berlin und Professor für Klimawandel, Entwicklung und Wirtschaftswachstum an der Universität Potsdam, begründet dann, warum ein Paradigmenwechsel in der Umwelt- und Steuerpolitik notwendig ist und welche Chancen für ein nachhaltiges Steuersystem eine deutlich ausgeweitete Nutzung von Lenkungssteuern bietet. Die Ressortkoordinatoren für Nachhaltigkeit Dr. Philipp Steinberg (BMWi, Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik) und Dr. Steffen Meyer (BMF, Leiter der Unterabteilung Grundsatzfragen einzelner Wirtschaftsbereiche/Sozialstaat) stellen anschließend Perspektiven und Aktivitäten ihrer Ressorts vor. Daran schließt sich eine Diskussion zwischen den Impulsgebern, weiteren Panelist*innen sowie den Teilnehmenden an.


Hinweis / Please note

Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, die Foto- oder Videograf*innen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.
 

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Event information

Date / h
15.04.2021 / 15:00 - 17:00

Location

Online