Biokraftstoffe und Emissionen aus Landnutzungsveränderungen

Biokraftstoffe und Emissionen aus Landnutzungsveränderungen

Download PDF 216 KB

Lange, Mareike / Dominique Bruhn
Externe Publikationen (2010)

Kiel: Institut für Weltwirtschaft (Policy Brief 17)

Die Berechnungsmethode für Emissionen aus Landnutzungsänderungen zusammen mit der Vorgabe, dass eine Biokraftstoffoption mindestens 35 Prozent Emissionseinsparung im Vergleich zu fossilem Kraftstoff erreichen muss, setzt Anreize, vor allem bereits landwirtschaftlich genutzte Flächen zur Bioenergieproduktion zu verwenden, um direkte Landnutzungsänderungen gering zu halten. Damit steht die Bioenergieproduktion in direkter Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion. Resultiert daraus eine Verdrängung der Nahrungsmittelproduktion in bisher ungenutztes Land, wird die Treibhausgasbilanz einer expandierenden Bioenergieproduktion vor allem von Emissionen aus indirekten Landnutzungsänderungen beeinflusst. Direkte Landnutzungsänderungen werden damit auf Kosten indirekter Landnutzungsänderungen vermieden und die Klimaschutzleistung von Biokraftstoffen fraglich.
Diesem Problem sollte durch effiziente Anreize zur Nutzung degradierter Flächen entgegen gewirkt werden. Zudem sollte an der Bevorzugung besonders produktiver Rohstoffoptionen zur Bioenergieproduktion festgehalten werden. Langfristig ist anzustreben, allen  Agrarprodukten ihre Klimakosten, vor allem verursacht durch Emissionen aus Landnutzungsänderungen, zuzurechnen.


About the author

Blümer, Dominique

Economist

Blümer

Further experts

Bauer, Steffen

Political scientist 

Brandi, Clara

Economist and Political Scientist 

Brüntrup, Michael

Agricultural Economist 

Herrmann, Raoul

Economist 

Houdret, Annabelle

Political Scientist 

Never, Babette

Political Scientist 

Pegels, Anna

Economist 

Yu, Lu

Agricultural Economist 

Chan, Sander

Enviroment Policy 

Fuhrmann, Hanna

Economist 

Keil, Jonas

Ökonom 

Kuhn, Sascha

Social Psychologist 

Mathis, Okka Lou

Political Scientist 

Malerba, Daniele

Economist 

Iacobuta, Gabriela

Environmental Researcher 

Weinsheimer, Felix

Politikwissenschaftler 

Römling, Cornelia

Economist 

Aleksandrova, Mariya

Climate risk governance 

Grabert, Margarita

Environmental Economics