Die Agenda 2030 als globaler Gesellschaftsvertrag: fünf Arenen der Transformation zur Nachhaltigkeit

Messner, Dirk
External Publications (2018)

in: Tobias Debiel (Hrsg.), Entwicklungspolitik in Zeiten der SDGs: Essays zum 80. Geburtstag von Franz Nuscheler, Duisburg: Institut für Entwicklung und Frieden (INEF); Bonn: Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:), 179-185

ISBN: 978-3-939218-47-0
Volltext/Document

Die im September 2015 verabschiedete Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen nachhaltiger

globaler Entwicklung (Sustainable Development Goals (SDGs)) ist ein

multilateraler Glücksfall in turbulenten Zeiten. Die Agenda 2030 kann als eine

Art Gesellschaftsvertrag der Weltgemeinschaft für globale Entwicklung interpretiert

werden, den Franz Nuscheler in vielen seiner Schriften seit den 1990er

Jahren angemahnt hat (vgl. z.B. Nuscheler 2000; Messner/Nuscheler 2006).

Denn die SGDs gelten universell, für alle Länder, auch für Industrieländer. Sie

sind damit ein Referenzrahmen für nachhaltige Entwicklung in einer entstehenden

Weltgesellschaft von bald 10 Milliarden Menschen. Und sie stehen für ein

neues globales, umfassendes und universalisierbares Wohlfahrtsverständnis.

Was wäre zu tun, um transformativen Wandel in Richtung der SDGs einzuleiten?

Fünf Arenen des Wandels sind zentral.

About the author

Messner, Dirk

Political Scientist

Messner

Further experts

Aleksandrova, Mariya

Climate risk governance 

Bauer, Steffen

Political scientist 

Baumann, Max-Otto

Political Science 

Brandi, Clara

Economy and Political Science 

Brehm, Johannes

Economy 

Chan, Sander

Enviroment Policy 

Dippel, Beatrice

Comparatist 

Götze, Jacqueline

Political Scientist 

Hackenesch, Christine

Political Science 

Hilbrich, Sören

Economy 

Hägele, Ramona

Political Scientist 

Iacobuta, Gabriela

Environmental Researcher 

Janus, Heiner

Political Science 

Keijzer, Niels

Social Science 

Kloke-Lesch, Adolf

Urban and regional planner 

Koch, Svea

Social Science 

Kuhn, Sascha

Social Psychology 

Laudage, Sabine

Economy 

Lehmann, Ina

Political Scientist 

Malerba, Daniele

Economy 

Mathis, Okka Lou

Political Scientist 

Never, Babette

Political Scientist 

Pegels, Anna

Economist 

Rodríguez de Francisco, Jean Carlo

Ecological Economist 

Scholz, Imme

Sociologist 

Schwachula, Anna

Sociology 

Srigiri, Srinivasa Reddy

Agricultural Economist 

Sturm, Janina

Economist and political scientist 

Vogel, Johanna

International Cultural Economy 

Wehrmann, Dorothea

Sociology 

Weinlich, Silke

Political Science