EU nach Brexit-Votum: global engagiert oder letztes Gefecht?

Henökl, Thomas
External Publications (2016)

published on Tiroler Tageszeitung 24.06.2016

Volltext/Document

Nach der Abstimmung für den Brexit ist es fraglich, ob der Prozess, der seit dem letzten Jahr zur Erarbeitung einer neuen „EU-Globalstrategie“ geführt wurde, von Erfolg gekrönt sein wird. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hatte in einer umfassenden Konsultation die Positionen der Mitgliedsstaaten sowie die Standpunkte von Vertretern der akademischen Welt, Denkfabriken und NGOs ge-sammelt und diese im Mai mit den EU-Außenministern diskutiert. Nun scheint es unsicher, ob die Strategie am Europäischen Rat am 28./29. Juni überhaupt er-wähnt wird. Das Entsetzen ist allerorts groß, denn ohne die Briten verliert Europa erheblich an Gewicht – zumindest symbolisch ist Brexit ein Totalschaden.



About the author

Henökl, Thomas

Political Scientist

Further experts

Bergmann, Julian

Political Science 

Burni, Aline

Political Science 

Erforth, Benedikt

Political Science 

Esser, Daniel

Development Studies, Human Geography 

Friesen, Ina

Political Science 

Furness, Mark

Political Science 

Grimm, Sven

Political Science 

Hackenesch, Christine

Political Science 

Hadank-Rauch, Rebecca

Environmental and Development Sciences 

Haug, Sebastian

Political Science 

Keijzer, Niels

Social Science 

Koch, Svea

Social Science 

Mehl, Regine

Political Science 

Morare, Ditebogo Modiegi

Political Science 

Nowack, Daniel

Political Scientist 

Olekseyuk, Zoryana

Economist 

Scholtes, Fabian

Economist 

Stewart, Benjamin

Social Science 

Volz, Ulrich

Economist 

Wehrmann, Dorothea

Sociology 

Weinlich, Silke

Political Science 

Wingens, Christopher

Political Scientiest