Fluchtursachenbekämpfung beim G20-Gipfel: Alternativen zur Flucht nach Europa müssen her

Dick, Eva / Charles Martin-Shields
External Publications (2017)

published on HuffPost 07.07.2017

Volltext/Document

Die mediterrane Flüchtlingskrise und ihre Auswirkungen auf Europa, Afrika und den Nahen Osten zählt zu den großen Herausforderungen, die anlässlich des G-20-Gipfels am 7.-8. Juli 2017 in Hamburg diskutiert werden.  Notwendig sind strukturelle Maßnahmen zur Schaffung von Arbeitsplätzen und für die Integration von Flüchtlingen in Afrika ‚vor Ort‘. Denn dort befinden sich einige der Hauptherkunfts- und Ankunftsländer von Flüchtlingen weltweit.

About the authors

Dick, Eva

Sociologist and Spatial Planner

Dick

Martin-Shields, Charles

Political Scientist

Martin-Shields

Further experts

Flaig, Merlin

Social Science 

Hadank-Rauch, Rebecca

Environmental and Development Sciences 

Haug, Sebastian

Political Science 

Jaji, Rose

Anthropology 

Kuhnt, Jana

Development Economist 

Mehl, Regine

Political Science 

Morare, Ditebogo Modiegi

Political Science 

Nowack, Daniel

Political Scientist 

Olekseyuk, Zoryana

Economist 

Schraven, Benjamin

Political Scientist 

Stewart, Benjamin

Social Science 

Volz, Ulrich

Economist 

Wehrmann, Dorothea

Sociology 

Wingens, Christopher

Political Scientiest