Urbanisierung: ein Megatrend, der unsere Zukunft bestimmt

Urbanisierung: ein Megatrend, der unsere Zukunft bestimmt

Download PDF 298 KB

Messner, Dirk / Clara Brandi
Externe Publikationen (2015)

in: Diplomatisches Magazin 2/2015, 36-39

Die dominante Lebensform der Zukunft ist urban. Schon 2050 wird zwei Drittel aller Menschen in Städten leben. In den nächsten zwei Dekaden wird die Anzahl der Menschen in urbanen Räumen pro Woche um rund 1,4 Mio. Menschen anwachsen. Umso wichtiger sind die aktuell laufenden Vorbereitungen für die UN-Habitat III Konferenz im Jahr 2016, auf der eine „New Urban Agenda“ verabschiedet werden soll.
Sowohl die Potenziale als auch die Herausforderungen globaler Entwicklung konzentrieren sich im Zuge der Urbanisierung zunehmend in Städten. Deshalb muss sich die fundamental wichtige Rolle der Urbanisierung in der deutschen Politik niederschlagen. Dabei sollten insbesondere zwei Herausforderungen im Fokus stehen: die Bekämpfung von Armut und die Transformation zur Nachhaltigkeit.
Der Artikel skizziert Handlungsfelder, die vor diesem Hintergrund besonders umfassende Chancen und Risiken mit sich bringen.

About the authors

Brandi, Clara

Economist and Political Scientist

Brandi

Messner, Dirk

Political Scientist

Messner

Further experts

Altenburg, Tilman

Economic Geographer 

Bauer, Steffen

Political scientist 

Brüntrup, Michael

Agricultural Economist 

Burchi, Francesco

Development Economist 

Herrmann, Raoul

Economist 

Horstmann, Britta

Geographer 

Negre, Mario

Economist 

Never, Babette

Political Scientist 

Pegels, Anna

Economist 

Rippin, Nicole

Economist 

Chan, Sander

Enviroment Policy 

Dick, Eva

Sociologist and Spatial Planner 

Fuhrmann, Hanna

Economist 

Keil, Jonas

Economist 

Kuhn, Sascha

Social Psychologist 

Mathis, Okka Lou

Political Scientist 

Malerba, Daniele

Economist 

Bencini, Jacopo

Environmental Researcher 

Iacobuta, Gabriela

Environmental Researcher 

Weinsheimer, Felix

Political Scientist