Tanja Vogel übernimmt Leitung der DIE-Kommunikation von Matthias Ruchser

Pressemitteilung vom 18.12.2015

Am 1. Januar 2016 tritt Tanja Vogel die Nachfolge von Matthias Ruchser als Leiterin der Stabsstelle Kommunikation beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) an. Herr Ruchser verlässt das DIE auf eigenen Wunsch und übernimmt ab Januar 2016 als Mitglied der Geschäftsleitung beim Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) die Leitung der Stabsstelle Kommunikation.

„Im Namen des gesamten Instituts möchte ich Herrn Ruchser meinen großen Dank für die herausragende Arbeit der vergangenen Jahre aussprechen“, so DIE-Direktor Dirk Messner zur Entscheidung von Herrn Ruchser. „Mit seinen Ideen, Konzepten und Innovationen hat Herr Ruchser zusammen mit seinem Team einen entscheidenden Beitrag geleistet, das DIE als einen der entwicklungspolitischen Agenda-Setter in Deutschland und International zu etablieren“, so Messner anmerkend weiter.

Tanja Vogel wird als Leiterin der Stabsstelle Kommunikation den kommunikativen Gesamtauftritt des DIE verantworten und an DIE-Direktor Messner berichten. Die studierte Politikwissenschaftlerin und geprüfte PR-Beraterin arbeitet bereits seit drei Jahren als Referentin in der Stabsstelle Kommunikation des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik. Zuvor verantwortete sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Vogel und wünsche ihr viel Erfolg für die neue Aufgabe“, so Dirk Messner erfreut. „Sie ist bestens auf ihre neue Aufgabe vorbereitet und sie wird unseren eingeschlagenen Weg sehr erfolgreich weiter führen.“

Über das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE):

Das DIE baut Brücken zwischen Theorie und Praxis und setzt auf die Zusammenarbeit in leistungsstarken Forschungsnetzwerken mit Partnerinstituten in allen Weltregionen. Seit seiner Gründung im Jahr 1964 vertraut das Institut auf das Zusammenspiel von Forschung, Beratung und Ausbildung. Das DIE berät auf der Grundlage unabhängiger Forschung öffentliche Institutionen in Deutschland und weltweit zu aktuellen Fragen der Zusammenarbeit zwischen Industrie- und Entwicklungsländern.
Immer montags kommentiert das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik in seiner Aktuellen Kolumne auf der Startseite der DIE-Homepage die neuesten Entwicklungen und Themen der internationalen Entwicklungspolitik.
Am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik arbeiten rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Institut wird von Imme Scholz (kommissarische Direktorin) geleitet. Das DIE ist Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft.