Elemente einer Strategie des BMZ für die Unterstützung der Entwickungsländer bei der Anpassung an den Klimawandel

Bei den Verhandlungen zur internationalen Klimapolitik stand jahrelang die Verringerung von Treibhausgasemissionen im Vordergrund, um die Wahrscheinlichkeit eines gefährlichen Klimawandels zu vermeiden. Mit fortschreitender globaler Erwärmung sind jedoch die Auswirkungen des bereits stattfindenden Klimawandels immer stärker spürbar, insbesondere in den Entwicklungsländer. Damit wird die Förderung von Kapazitäten für die Anpassung an den unvermeidlichen Klimawandel zu einem wichtigen Betätigungsfeld der Entwicklungspolitik. Das BMZ hat das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) gebeten, dafür eine Strategie zu entwerfen. Dafür hat das Institut mit Richard Klein, einem international renommierten Anpassungsexperten vom Stockholm Environment Institute, zusammengearbeitet.

Project Lead:
Imme Scholz

Project Team:

 

Financing:
Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Time frame:
2008 - 2008 / completed

Publication

Project Coordination

Anette Koehler-Rahm

Current Publications

Gipfel-Nachlese: eine Woche, die die Welt verändert?

Kloke-Lesch, Adolf / Janina Sturm
Externe Publikationen of 16 October 2019

Drought, migration, and conflict in sub-Saharan Africa: what are the links and policy options?

Adaawen, Stephen / Christina Rademacher-Schulz / Benjamin Schraven / Nadine Segadlo
Externe Publikationen of 15 October 2019

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6
D-53113 Bonn
Telefon +49(0)22894927-0
Fax +49(0)22894927-130
DIE@die-gdi.de