Chancen für die Benachteiligten

Brandi, Clara / Axel Berger
Externe Publikationen (2016)

published on Bundeszentrale für politische Bildung 8.9.2016

Volltext/Document

Megaregionale Handelsabkommen wie TTIP werden angesichts ihrer immensen Größe Auswirkungen auf Entwicklungs- und Schwellenländer haben. Ein oftmals genanntes Beispiel sind Umlenkungseffekte, die entstehen, wenn die EU und die USA mehr miteinander handeln und weniger mit Ländern außerhalb der Wirtschaftszone. Aus einer entwicklungspolitischen Perspektive sollten diese Herausforderungen möglichst abgewendet oder wenigstens abgefedert werden. Doch in der aktuellen Debatte wird oft vergessen, dass TTIP für nicht beteiligte Länder auch Chancen bieten kann.

Über die Autor*innen

Berger, Axel

Politikwissenschaft

Berger

Brandi, Clara

Ökonomie und Politikwissenschaft

Brandi

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Olekseyuk, Zoryana

Ökonomin 

Stender, Frederik

Ökonom