"Die Klimaflüchtlinge kommen" – Über die Problematik einer Begrifflichkeit

Schraven, Benjamin
Externe Publikationen (2021)

in: Leviathan 49 (2), 244-257

DOI: 10.5771/0340-0425-2021-2-244
Information

Wichtige Forschungserkenntnisse lassen Bedrohungsszenarien eher unrealistisch erscheinen, die davon ausgehen, dass die Erderwärmung schon bald viele Millionen von »Klimaflüchtlingen« nach Europa treibt. Nach Ansicht des Autors muss die Wissenschaft noch stärker dazu beitragen, alarmistische Szenarien zu überwinden und politische Lösungen für Betroffene des Klimawandels voranzubringen.

Über den Autor

Schraven, Benjamin

Politikwissenschaftler

Schraven

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Aleksandrova, Mariya

Climate risk governance 

Bauer, Steffen

Politikwissenschaftler 

Beck, Tanja

Politikwissenschaft 

Brandi, Clara

Ökonomie und Politikwissenschaft 

Dippel, Beatrice

Komparatistik 

Hägele, Ramona

Politikwissenschaftlerin 

Iacobuta, Gabriela

Umweltwissenschaftlerin 

Lehmann, Ina

Politikwissenschaft 

Malerba, Daniele

Ökonomie 

Mathis, Okka Lou

Politikwissenschaftlerin 

Rodríguez de Francisco, Jean Carlo

Ökologische Ökonomie 

Srigiri, Srinivasa Reddy

Agrarökonom