Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe

Bergmann, Julian / Niels Keijzer
Externe Publikationen (2019)

in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessel (Hrsg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2019, Baden-Baden: Nomos Verl.-Ges., 313-318

ISBN: 978-3-8487-5775-6
Information

Insgesamt war das Jahr 2018 im Bereich der Entwicklungspolitik und der humanitären Hilfe geprägt von inhaltlichen Debatten über die zukünftige Ausrichtung der Europäischen Union in diesen Politikfeldern. Die Tatsache, dass Vorschläge wie die zur Errichtung eines einheitlichen Instruments oder der Europäischen Friedensfazilität intensiv und kontrovers diskutiert wurden, verdeutlicht die teilweise sehr unterschiedlichen Vorstellungen über die Gestaltung dieser Politikfelder auf Seiten der EU-Institutionen und Mitgliedstaaten. Auch in Zukunft werden diese Aushandlungsprozesse über die Gestaltung der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe sowie ihres Verhältnisses zu anderen Bereichen der EU-Außenbeziehungen ein Wesensmerkmal dieser Politikfelder bleiben.

Über die Autor*innen

Keijzer, Niels

Sozialwissenschaft

Keijzer

Bergmann, Julian

Politikwissenschaft

Bergmann

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Baumann, Max-Otto

Politikwissenschaft 

Burni, Aline

Politikwissenschaft 

Erforth, Benedikt

Politikwissenschaft 

Friesen, Ina

Politikwissenschaft 

Hackenesch, Christine

Politikwissenschaft 

Högl, Maximilian

Politikwissenschaft 

Janus, Heiner

Politikwissenschaft 

Kloke-Lesch, Adolf

Stadt- und Regionalplaner 

Koch, Svea

Sozialwissenschaft 

Marschall, Paul

Ökonomie 

Oehler, Hannes

Ökonomie 

Olekseyuk, Zoryana

Ökonomin 

Sturm, Janina

Ökonomin und Politikwissenschaftlerin 

Weinlich, Silke

Politikwissenschaft