Friedensförderung Post-2015: eine Frage globaler Nachhaltigkeit

Friedensförderung Post-2015: eine Frage globaler Nachhaltigkeit

Download PDF 854 KB

Grävingholt, Jörn
Externe Publikationen (2014)

in: FriEnt Impulse 12/2014,13-15

Was lernen wir aus dem turbulenten Jahr 2014 für die Zukunft der Friedensförderung? Steckt in dem „Krisenjahr“ 2014 auch eine Perspektive für ein „Chancenjahr“ 2015? In diesem Beitrag, der als 100. Impuls-Artikel in den „Impulsen“ der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) erschienen ist, wirft Jörn Grävingholt einen Blick zurück und wagt einen hoffnungsvollen Ausblick auf das Jahr 2015.

Über den Autor

Grävingholt, Jörn

Politikwissenschaftler

Grävingholt

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Bergmann, Julian

Politikwissenschaft 

Erforth, Benedikt

Politikwissenschaft 

Fiedler, Charlotte

Politikwissenschaftlerin 

Friesen, Ina

Politikwissenschaft 

Götze, Jacqueline

Politikwissenschaftlerin 

Hägele, Ramona

Politikwissenschaftlerin 

Iacobuta, Gabriela

Umweltwissenschaftlerin 

Kloke-Lesch, Adolf

Stadt- und Regionalplaner 

Koch, Svea

Sozialwissenschaft 

Kuhnt, Jana

Entwicklungsökonomin 

Laudage, Sabine

Ökonomie 

Leininger, Julia

Politikwissenschaftlerin 

Mathis, Okka Lou

Politikwissenschaftlerin 

Mehl, Regine

Politikwissenschaft 

Mross, Karina

Politikwissenschaftlerin 

Scholz, Imme

Soziologin 

Schwachula, Anna

Soziologie 

Srigiri, Srinivasa Reddy

Agrarökonom 

Sturm, Janina

Ökonomin und Politikwissenschaftlerin 

Vogel, Johanna

Kulturwirtschaft 

Wehrmann, Dorothea

Soziologie 

Weinlich, Silke

Politikwissenschaft 

Ziaja, Sebastian

Politikwissenschaftler