Zusammenarbeit ist menschlich

Messner, Dirk / Alejandro Guarín
Externe Publikationen (2014)

in: Frankfurter Rundschau 5. Februar 2014, 10

Volltext/Document

Eine auf nationale Interessenpolitik und Machtspiele reduzierte Strategie des Westens, die Aufsteigernationen aus dem Osten und Süden zurückzudrängen und einzudämmen, verspricht möglicherweise kurzfristige Vorteile, sie würde jedoch die Kooperationsblockaden der Gegenwart reproduzieren und in Globalisierungskrisen der Zukunft führen. Zur Investition in die Basismechanismen der Kooperation gibt es keine gute Alternative. Es gibt jedoch noch eine schlechte Nachricht, und die lautet: Die Entwicklung der Basismechanismen der Kooperation ist zeitintensiv. Soziale Infrastrukturen entstehen nicht durch einen Big Bang. Zugleich verlangen einige der globalen Herausforderungen schnelles Handeln, zum Beispiel wenn es um die Vermeidung gefährlichen Klimawandels geht. Gleichzeitig wissen wir jedoch auch, dass Menschen unter hohem Problemdruck zu erstaunlicher Lernfähigkeit in der Lage sind. Der Aufbau der Schlüsselfaktoren der Kooperation kann sich also beschleunigen, wenn der globale Problemdruck zunimmt und die Regierungen die kontraproduktive Verkürzung internationaler Politik auf Machtspiele überwinden.



Über die Autor*innen

Messner, Dirk

Politikwissenschaftler

Messner

Dzebo, Adis

Politikwissenschaftler

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Aleksandrova, Mariya

Climate risk governance 

Bauer, Steffen

Politikwissenschaftler 

Baumann, Max-Otto

Politikwissenschaft 

Berger, Axel

Politikwissenschaft 

Brandi, Clara

Ökonomie und Politikwissenschaft 

Dippel, Beatrice

Komparatistik 

Hilbrich, Sören

Ökonomie 

Hägele, Ramona

Politikwissenschaftlerin 

Iacobuta, Gabriela

Umweltwissenschaftlerin 

Lehmann, Ina

Politikwissenschaftlerin 

Malerba, Daniele

Ökonomie 

Mathis, Okka Lou

Politikwissenschaftlerin 

Rodríguez de Francisco, Jean Carlo

Umweltwissenschaftler 

Schraven, Benjamin

Politikwissenschaftler 

Srigiri, Srinivasa Reddy

Agrarökonom 

Stewart, Benjamin

Sozialwissenschaft