Alumni Spring School

Die Alumni Spring School wird gemeinsam von der Universität Bonn und dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) durchgeführt. Sie richtet sich an Deutschland-Alumni aus Afrika und Alumni der Managing Global Governance (MGG) Academy.

Projektleitung:
Sven Grimm

Projektteam:
Sander Chan
Johanna Vogel

Mira Zöller (Universität Bonn)

Finanzierung:
Deutscher Akademischer Austauschdienst

Zeitrahmen:
2019 - 2020 / Laufend

Kooperationspartner:

Deutscher Akademischer Austauschdienst, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Projektbeschreibung

Die Universität Bonn und das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) sind Partner in der Bonner Allianz für Nachhaltigkeitsforschung. Die gemeinsame Spring School im April 2019 in Bonn richtet sich an Afrikanische Deutschland-Alumni und Alumni der Managing Global Governance (MGG) Academy. Vor dem Hintergrund der 2030 Agenda zielt die Spring School darauf ab, Partnerschaften und Netzwerke zu fördern, indem sie regionale und transdisziplinäre Grenzen überwindet. Wissenstransfer unter den Teilnehmenden aus Entwicklungsländern und aufstrebenden Mächten an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik ist ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts.

Projektkoordination

Bettina Beer

Aktuelle Publikationen

Die Würdigung von experimentellen Ansätzen ist wohlverdient – es gibt aber noch Einiges zu tun!

Kuhnt, Jana / Julia Leininger / Armin von Schiller
Die aktuelle Kolumne, 09.12.2019