Politische Ökonomie interregionaler Handelsliberalisierung

Projektleitung:
Jörg Faust

Zeitrahmen:
2004 - 2005 / Abgeschlossen

Projektbeschreibung

Seit den 1990er ist es verstärkt zu Versuchen gekommen, neben Formen regionaler Handelsliberalisierung auch die Handelsliberalisierung zwischen Regionen voranzutreiben. Die Asia Pacific Economic Cooperation APEC, der FTAA Prozess oder die Verhandlungen zwischen der EU und dem MERCOSUR sind Beispiele für solche Bemühungen. Allerdings stehen die Versuche interregionaler Handelsliberalisierung vor kaum kleineren politischen Hindernissen als Versuche der weiteren Liberalisierung auf der WTO Ebene. Vor diesem Hintergrund wird versucht, neben einer Charakterisierung des FTAA Prozesses und der EU-MERCOSUR Verhandlungen die variierenden politischen Einflussgrößen zu bestimmen, die auf den Verlauf interregionaler Handelsliberalisierungsprozesse wirken.

Publikationen

Aktuelle Publikationen

International bureaucracies

de Wit, Dominique / Abby Lindsay Ostovar / Steffen Bauer / Sikina Jinnah
Externe Publikationen, 26.05.2020

The EU's global response to Covid-19: the challenge of promoting ownership

Keijzer, Niels / David Black
Externe Publikationen, 26.05.2020