IT-System Administrator*in

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Think Tanks. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Zur Unterstützung sucht die IT zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2020 und vorbehaltlich der Finanzierungszusage der Geldgeber, eine*n

 

IT-System Administrator*in (w/m/divers)
(Vollzeit, EG 10 TVöD Bund)
Kennziffer 2020-VW-02

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Einführung und Administration diverser Applikationen wie Systeme für virtuelle Konferenzen, Lernplattformen und Portale, ECM (Docuware), Personalmanagement Sage HR, Office 365;
  • Beratung der Anwender*innen in Software- und Hardwarefragen (1st und 2nd Level Support);
  • Einweisungen von Anwender*innen;
  • Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen und Bedienungsanleitungen;
  • Unterstützung bei der Einhaltung der Datenschutzverordnung.
     

Voraussetzungen und Qualifikationen:

  • Ausbildung zur*zum Fachinformatiker*in (w/m/divers), Wirtschaftsinformatiker*in (B.Sc.) (w/m/divers) oder vergleichbare Ausbildung;
  • Kenntnisse in der Administration von Office 365 MS Teams, Sage HR, Docuware von Vorteil;
  • Kenntnisse von Systemen für virtuelle Konferenzen und Lernplattformen von Vorteil;
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Eigeninitiative;
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit den Anwender*innen;
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse zur Betreuung unserer internationalen Mitarbeiter*innen.

 

Wir bieten:

  • Arbeitsbedingungen und Eingruppierung nach TVöD – je nach persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10;
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung;
  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung bei der VBLU;
  • gleitende Arbeitszeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Std.;
  • Möglichkeit zur Nutzung eines Job-Tickets und eine gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln;
  • einen modernen und interessanten Arbeitsplatz mit gutem Betriebsklima.

 

Das DIE bietet in einem interkulturell und akademisch geprägten Umfeld einen familienfreundlichen und lebendigen Arbeitsplatz an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Beratung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir wollen die Diversität unserer Mitarbeiter*innen fördern und wünschen uns Bewerbungen von Frauen, Männern und Diversen.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Over, Leiter IT.

 

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer 2020-VW-02 mit ausführlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) werden ausschließlich über das Bewerbungsportal bis zum 31.05.2020 erbeten.


Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany

Tel.: +49 (0)228 94927-0  |  DIE@die-gdi.de

www.die-gdi.de  |  www.facebook.com/DIE.Bonn