Job: Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/divers) Transformation politischer (Un-)Ordnung

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

 

Gesucht wird ab sofort

 

eine wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/divers)

 

zur Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit des Forschungsprogramms „Transformation politischer (Un-)Ordnung“. Das Forschungsprogramm untersucht, welche normativen und institutionellen Voraussetzungen Gemeinwohlorientierte Politik (GoP) erklären. In multidisziplinären Teams arbeitet das Programm dabei zu verschiedenen Themengebieten: Politische Transformation und Werte, fragile Staatlichkeit und gesellschaftlicher Frieden, Ressourcenmobilisierung und Gemeinwohl sowie Wirkungsmessung von internationaler Governance-Förderung.

 

Sie bringen mit:

  • Student*in im Masterstudium der Politikwissenschaft, anderen Sozialwissenschaften oder Volkswirtschaftslehre, vorzugsweise mit entwicklungspolitischem Schwerpunkt
  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen, idealerweise nachgewiesen durch einschlägige Studieninhalte oder außercurriculare Aktivitäten
  • Sicherheit in internetbasierter Literaturrecherche
  • Erfahrung mit quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden der empirischen Sozialforschung
  • Bereitschaft zur Mitwirkung bei der Organisation von (virtuellen) Veranstaltungen am DIE
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenverarbeitungsprogrammen wie Stata, R oder SPSS sowie Endnote oder einer anderen Literaturverwaltungssoftware sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Sprachkenntnisse in einer weiteren Sprache sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur Anwesenheit am DIE an zwei verschiedenen Wochentagen
  • Bereitschaft zur „längerfristigen“ Mitarbeit / Student*innenstatus bis mindestens Dezember 2022

 

Wir bieten:

  • Bezahlung von bis zu 12,50 € brutto/Std. bei bis zu 36 Std./Monat
  • ein inspirierendes Arbeitsumfeld an einem weltweit führenden interdisziplinären Forschungsinstitut zu Fragen globaler Entwicklung und internationaler Entwicklungspolitik

 

Bei gleicher Eignung werden körperlich behinderte Menschen bevorzugt. Wir wollen die Vielfalt unserer Mitarbeiter fördern und freuen uns über Bewerbungen von Frauen, Männern und Menschen mit unterschiedlicher Herkunft.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive eines Nachweises über Ihre Immatrikulation bis zum 20.10.2021 per E-Mail an: Christopher Wingens, christopher.wingens@die-gdi.de


German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn
Telefon +49 (0)228 94927-0, Telefax +49 (0)228 94927-130
DIE@die-gdi.de     www.die-gdi.de     www.facebook.com/DIE.Bonn