Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/diverse) „Wirksamkeit, Wissensmanagement und erfolgreiches Lernen in der Entwicklungspolitik“

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Das Projekt „Wirksamkeit, Wissensmanagement und erfolgreiches Lernen in der Entwicklungspolitik“ des DIE Forschungsprogramms A „Inter- und transnationale Zusammenarbeit“ sucht eine

 

Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/diverse)

 

zur Unterstützung der Forschung zu Entwicklungsbürokratien und der Praxis des Wissensmanagements und institutionellen Lernens in der Entwicklungszusammenarbeit. Das Projekt analysiert wie Wissensmanagement, Lernen, Verhaltensveränderungen und entwicklungspolitische Wirksamkeit in bilateralen staatlichen Entwicklungsorganisationen interagieren. Die Ziele des Projekts sind zu akademischen Debatten zur Rolle von Wissensmanagement und Lernen in Entwicklungsorganisationen beizutragen und konkrete Handlungsempfehlungen für die internationale und deutsche Entwicklungspolitik abzuleiten.

 

Qualifikationen und Voraussetzungen

  • Immatrikulierte*r Masterstudent*in in den Fachrichtungen Politikwissenschaft, Soziologie, Humangeographie, Public Policy oder einer anderen Sozialwissenschaft, idealerweise mit Fokus auf Forschung zu Entwicklungszusammenarbeit
  • Interesse an Entwicklungszusammenarbeit, idealerweise durch Teilnahme an Universitätskursen und außeruniversitären Aktivitäten belegt
  • Erfahrung mit dem Verfassen von Literaturrecherchen
  • Erfahrung mit qualitativen Methoden
  • Bereitschaft, die Organisation von (digitalen) Veranstaltungen am DIE zu unterstützten
  • Erfahrung im Umgang mit Software (z.B. NVivo, ATLAS.ti) zur Kodierung qualitativer Daten, Erfahrung mit Endnote oder alternativen Literaturverwaltungsprogrammen ist von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, an zwei Tagen pro Woche im DIE in Bonn anwesend zu sein
  • Interesse an längerfristiger Beschäftigung / Studierendenstatus bis mindestens Dezember 2022

 

 Wir bieten

  • Die Arbeitszeit beträgt bis zu 36 Stunden/Monat und wird mit 12,50€/Stunde vergütet
  • Einen modernen und interessanten Arbeitsplatz mit gutem Betriebsklima bei einem international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstitut

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Daniel Esser oder Dr. Heiner Janus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse; Studienbescheinigung) bis zum 31. Januar 2022 per E-Mail Prof. Dr. Daniel Esser: Daniel.Esser@die-gdi.de


German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn
Telefon +49 (0)228 94927-0, Telefax +49 (0)228 94927-130
DIE@die-gdi.de     www.die-gdi.de     www.facebook.com/DIE.Bonn