Image: NDC Explorer
Copyright: German Development Institute / Deuschts Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

NDC Explorer

2013 entschieden die Mitglieder der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC), dass jedes Land seinen konkreten Beitrag in der gemeinsamen Herausforderung des Klimawandels benennen solle. Die nationalen Klimapläne (NDCs) sind zu einem zentralen Instrument zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens geworden. Jedoch variieren die Pläne stark in Umfang und Inhalt.

Das macht es Akteuren der globalen Klimabewegung schwer, einen effektiven Beitrag zur gemeinsamen Herausforderung des Klimawandels zu leisten. Wissenschaftler, Politiker und Verhandlungsführer, Organisationen der Zivilgesellschaft oder der Entwicklungszusammenarbeit sind auf einen transparenten Zugang zu Informationen aller nationalen Klimapläne angewiesen.

In Kooperation mit dem Sekretariat des UNFCCC, dem African Centre for Technology Studies (ACTS), dem Stockholm Environment Institute (SEI) und mit Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), leitete das Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) eine umfassende Analyse aller eingereichter NDCs. Es entstand ein interaktives Tool, das die gewonnene Datenbank mit allen Informationen zu den nationalen Klimaplänen gebündelt zugänglich und nutzbar macht: der NDC Explorer.  

Besuchen Sie das Online-Tool und analysieren Sie die NDCs in 60 Kategorien aus Emissionsminderung, Anpassung, Finanzierung und breiteren Debatten wie den Nachhaltigkeitszielen (SDG) und Erneuerbare Energien. 

Team

Publikationen

Stimmen zum NDC Explorer

Kontakt

Pieter Pauw

E-Mail Pieter.Pauw@remove-this.die-gdi.de
Telefon +49 (0)228 94927-204
Fax +49 (0)228 94927-130

Introducing the NDC Explorer

In den Medien

Bildergalerie

Partner

Themenwebsite Klimalog