Mehr Ergebnisorientierung in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Holzapfel, Sarah
Mitarbeiter sonstige

Published on: International Development Blog, 29.03.2017

Volltext/Document

Eine höhere Ergebnisorientierung der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) und die Kommunikation von Ergebnissen fördern Lernprozesse und sind wichtig, um die Wirksamkeit der EZ zu erhöhen. Nur wenn ausreichend Informationen vorhanden und zugänglich sind, können Öffentlichkeit, Parlamente und Zivilgesellschaft in Geber- und Partnerländern Entwicklungsakteure für die Erreichung von Ergebnissen zur Rechenschaft ziehen.

Über die Autorin

Holzapfel, Sarah

Agrarökonomin

Holzapfel

Weitere Expertinnen/Experten zu diesem Thema

Janus, Heiner

Politikwissenschaftler 

Keijzer, Niels

Sozialwissenschaftler 

Marschall, Paul

Ökonom 

Negre, Mario

Ökonom 

Oehler, Hannes

Ökonom 

Strupat, Christoph

Ökonom 

Wingens, Christopher

Politikwissenschaftler