Dr. Regine Mehl

Funktion: Leiterin des Postgraduierten-Programms

Fachrichtung: Politikwissenschaft

Arbeitsgebiete:

  • Global Governance
  • Friedens- und Konfliktforschung, Völkerrecht
  • Zivile Konfliktbearbeitung
  • Internationale Kooperation mit Schwellenländern

Aufgaben in Aus- und Weiterbildung:

  • Weiterentwicklung des Ausbildungsprogramms für den Postgraduiertenkurs
  • Qualitätssicherung durch Evaluierung der Veranstaltungen im Postgraduiertenprogramm
  • Individuelles berufsorientiertes Coaching
  • Pflege und Ausbau des Netzwerks der bevorzugten beruflichen Abnehmer für die Absolventinnen und Absolventen des Postgraduiertenkurses


Vita

seit 2018 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsprogramm "Inter- und transnationale Zusammenarbeit" und Leiterin des Postgraduierten-Programms
2012-2017 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Abteilung Ausbildung und Leiterin des Postgraduierten-Programms
2009-2012 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) Wissenschaftliche Mitarbeiterin Abteilung Ausbildung und Leiterin der „Global  Governance School“
2007-2008 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Leiterin der „Global Governance School“
1995-2006 Arbeitsstelle Friedensforschung Bonn
Leiterin
1989-1994 Arbeitsstelle Friedensforschung Bonn
stellvertretende Leiterin
1988 Dr. phil.
1984 Magistra Artium
1980-1982 Universität Münster
Politikwissenschaft, Soziologie, Öffentliches Recht
1982-1989 Universität Freiburg
Politikwissenschaft, Soziologie, Öffentliches Recht

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung (AFK) e.V.
  • International Peace Research Association (IPRA)
  • Mitglied des Auswahlausschusses der Friedrich-Ebert-Stiftung für Begabtenförderung
  • ASA-Programmbeirat, Engagement Global

Referierte Publikationen

    Nicht-referierte Publikationen

    Meinungsbeiträge

    Projekte