• Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft

    Photo: Ralf Gosch / Fotolia

Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft

Ist das globale Handelssystem am Wendepunkt?

Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) wird heiß diskutiert – jedoch mit einem verengten Fokus. Befürworter und Kritiker konzentrieren sich vor allem auf die Auswirkungen von TTIP auf Deutschland und Europa. Den Implikationen dieses „Mega-Regionals“ für den Rest der Welt wird nicht genügend Beachtung geschenkt.

Wagt man den Blick über den transatlantischen Tellerrand, wird schnell deutlich, dass die zu erwartenden globalen Auswirkungen immens sind – egal ob die TTIP-Verhandlungen erfolgreich sind oder scheitern. Die Effekte von TTIP und anderer „Mega-Regionals“ auf die Welthandelsorganisation (WTO) und auf die Entwicklungsländer bedürfen erhöhter Aufmerksamkeit.

Was bedeuten „Mega-Regionals“ für das multilaterale Handelssystem? Wie sind Entwicklungs- und Schwellenländer betroffen?

In diesem Special präsentiert das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) seine Arbeiten zu den Auswirkungen von TTIP und anderen Handels- und Investitionsabkommen.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Publikationen

Veranstaltungen