Abteilung "Governance, Staatlichkeit, Sicherheit"

Die Abteilung "Governance, Staatlichkeit, Sicherheit" konzentriert sich auf die Analyse von Transformation, Stabilität und Leistungsfähigkeit politischer Ordnungen. Untersucht werden die damit verbundenen Governanceprozesse und Konfliktmuster sowie deren Einbettung in außen- und entwicklungspolitische Zusammenhänge.

Unsere Kernkompetenz besteht in der theoriegeleiteten, methodisch anspruchsvollen Analyse politischer Prozesse aus einer politökonomischen Perspektive. Wir arbeiten zu unterschiedlichen Entwicklungsregionen, was es uns ermöglicht, auch interregionale Vergleiche anzustellen. Mit unserem Know-how in der Entwicklungs-, Außen- und Sicherheitspolitik fördern wir die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Politik und erbringen Beratungsleistungen für die entwicklungspolitische Praxis.