Studentische / wissenschaftliche Hilfskräfte MUPASS

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Das Projekt „Municipalities Promoting and Shaping Sustainable Value Creation (MUPASS) – Public Procurement for Fair and Sustainable Production“ ist ein internationales Forschungs- und Dialogprojekt, das sich mit der nachhaltigen öffentlichen Beschaffung in Kommunen auseinandersetzt und untersucht, wie diese zu einer nachhaltigen und inklusiven Wirtschaft beitragen kann. Im Fokus steht dabei die Förderung der Wissensdiffusion und des Erfahrungsaustauschs zwischen Praktikern des Globalen Südens und Nordens.

Für einen Dialogworkshop des MUPASS-Projekts in Bonn werden für den 28.-30. Oktober 2019 ganztägig

studentische/ wissenschaftliche Hilfskräfte (w/m/divers)

gesucht, die bereit sind, den Workshop für die Teilnehmenden zu übersetzen (Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch).  Wir suchen insgesamt 8 Hilfskräfte, die für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops bei Bedarf eine individuelle „Flüsterübersetzung“ vornehmen.

Voraussetzungen & Qualifikationen:

  • 3-4 Semester Bachelor oder begonnenes Masterstudium im Bereich der Sprach-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit Dolmetschertätigkeiten sind von Vorteil
  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen


Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • die Möglichkeit, bei der Arbeit eines der wichtigsten deutschen entwicklungspolitischen Forschungsinstitute mitzuwirken,
  • eine Vergütung in Höhe von 12€/Stunde.


Die Arbeitszeit beträgt zwischen 4 und 10 Std/Tag.Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sonja Packschies (Projektkoordinatorin, Sonja.Packschies@die-gdi.de, Telefon: 0228 / 94927-244). Reise- und Übernachtungskosten können übernommen werden (Vorankündigung notwendig).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive eines Nachweises über Ihre Immatrikulation bis zum 20.09.2019 per E-Mail an Katharina Wolter (Projektmitarbeiterin, studhelp5.abt2@die-gdi.de).


Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn
Telefon +49 (0)228 94927-0, Telefax +49 (0)228 94927-130
DIE@die-gdi.de     www.die-gdi.de     www.facebook.com/DIE.Bonn