Die Zukunft des EU-Budgets: Chance für nachhaltige Entwicklung

Veranstaltungsart
Workshop

Ort/Datum
Berlin, 20.03.2018

Veranstalter

Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), European Think Tank Group (ETTG) und Sustainable Development Solution Network Deutschland (SDSN Germany)


Mit den Verhandlungen zum nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) post-2020 wird die EU unter anderem die Frage beantworten müssen, welche politischen Ziele sie bis zum Ende des nächsten Jahrzehnts verfolgen will. Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und die Sustainable Development Goals (SDGs) könnten einen normativen Ausgangspunkt für einen sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltiger gestalteten EU-Haushalt bieten.

In dem Workshop wurden verschiedene Optionen diskutiert, wie die Verhandlungen zum MFR und die Implementierung der 2030 Agenda miteinander verbunden und so eine politische Leitidee für den MFR und die Europäische Union insgesamt entwickelt werden könnte.


Hinweis / Please note
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum / Uhr
20.03.2018 / 15:00 - 18:00

Ort

Stiftung Wissenschaft und Politik
Ludwigkirchplatz 3–4
10719 Berlin

-- by Invitation only --

Veranstalter