Global Renewable Energy Forum 2016

Veranstaltungsart
Konferenz

Ort/Datum
Bonn, 01.12.2016

Veranstalter
Botschaft der Republik Korea, Außenstelle Bonn, in Kooperation mit dem UN-Klimasekretariat (UNFCCC), der internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA), der EnergieAgentur.NRW und dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE)


Ein Jahr nach der Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens zog die Veranstaltung eine erste Bilanz hinsichtlich des Fortschritts der internationalen Gemeinschaft, die globale Erderwärmung auf weit unter 2°C zu begrenzen.

Aufgrund der herausgehobenen Rolle des Energiesektors, welcher weltweit für mehr als zwei Drittel der Treibhausgasemissionen aufkommt, konzentrierte sich diese Konferenz unter Einbeziehung hochrangiger internationaler Expertinnen und Experten auf die Fragestellung, welche Anstrengungen in den Bereichen Politik, Finanzwirtschaft sowie technologische Entwicklung notwendig sind, um den Ausbau erneuerbarer Energien weiter zu beschleunigen und die ambitionierten Ziele des Pariser Klimaabkommens in die Tat umzusetzen.


Hinweis / Please note
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum /Uhr
01.12.2016 / 10:00 - 20:30

Ort
Hilton Hotel
Berliner Freiheit 2
53111 Bonn

-- Um vorherige Online-Anmeldung wird gebeten --

Anmeldung

Johannes Vogel
Tel.: +49(0)228 9437930
Email: energie_bonn@mofa.go.kr

Themen Special

Die Energiewende

Themen Special

Wasser und Energie