Knowledge Platform: Agricultural Finance in Practice - AgriFiP

Veranstaltungsart
Konferenz

Ort/Datum
Bonn, 23.03.2016


Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE), in Verbindung mit der GIZ und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) (SEWOH), lud zur Auftaktveranstaltung der Knowledge Platform „Agricultural Finance in Practice (AgriFiP)“ am 23. März 2016 ein.

Ziel der AgriFiP war es, sich gemeinsam mit Vertretern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und weiteren Fachleuten aus dem Bereich der Agrarfinanzierung über Konzepte und Lösungsansätze zur Förderung der Agrarfinanzierung und von Finanzdienstleistungen für die Landwirtschaft in Entwicklungsländern, insbesondere im ländlichen Raum, zu verständigen und gegenseitig voneinander zu lernen. Dabei war von besonderer Bedeutung, dass diese Ausrichtung ausdrücklich praxisrelevant gestaltet wurde (daher auch der Name "AgriFiP"/Agricultural Finance in Practice). Ferner sollte die Agrarfinanzierung als ganzheitlicher Ansatz in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt werden; d. h. neben der Angebots- und Nachfrageseite nach finanziellen Produkten und Dienstleistungen, spielten auch die relevanten institutionellen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Agrarfinanzierung eine bedeutsame Rolle in den Diskussionen der AgriFiP.

Mit der AgriFiP verbunden war auch die Chance, herausragende Merkmale des deutschen Ansatzes im Rahmen der Agrarfinanzierung, z. B. das Genossenschafts- und Sparkassenwesen, Finanzierungsmodelle zu landwirtschaftlichen Innovationen etc. wirksamer auf die internationale Bühne zu heben.


Veranstaltungsinformation

Datum /Uhr
23.03.2016 / 11:00 - 18:00

Ort
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6
53113 Bonn

Impressionen