Global Governance and post-2015 development agenda challenges in Brazil

Veranstaltungsart
MGG Alumni-Treffen

Ort/Datum
Brasilia, 24.02.2016

Veranstalter
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Ministério do Meio Ambiente (MMA) do Brasil


Seit 2007 organisiert das Programm Managing Global Governance am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) eine Plattform für junge Nachwuchsführungskräfte aus Schwellenländern. Dabei werden Themen von globaler Relevanz diskutiert und nach möglichen Lösungsansätzen gesucht. Aber nicht nur in Bonn am DIE soll der globale Wissensaustausch gefördert werden, auch am brasilianischen Umweltministerium, einem langjährigen Partner des Programms Managing Global Governance wurde dieses Jahr die gemeinsame Lernerfahrung aufgegriffen und vertieft.

Am 24. Februar zwischen 10:00 und 17:30 fand im brasilianischen Umweltministerium  das Alumnitreffen  unter dem Titel „Global Governance and post-2015 development agenda challenges in Brazil“ statt. Nach der Eröffnung durch Vertreter des Umweltministeriums, der deutschen Botschaft und des MGG-Programms diskutierten die Alumni in verschiedenen Panels relevante Fragen zur Implementierung der Sustainable Development Goals in Brasilien. Hauptaspekte sind die Umsetzung der SDGs in Brasilien im Bezug auf die Bekämpfung von Armut und Ungleichheit, ihre politischen, ökonomischen und sozialen Folgen, der Aspekt der Umweltdimension bei der Umsetzung der SDGs sowie die Frage nach Handlungsmöglichkeiten. Gesprächspartner kamen u.a. aus dem brasilianischen Außenministerium, sowie aus relevanten Think Tanks, die zum Thema arbeiten.

Die Veranstaltung wurde von Zeljko Crncic, Länderkoordinator für Lateinamerika, mit organisiert.

Das Alumni-Treffen ist Teil einer Reihe von Konferenzen des MGG-Programms, das in den unterschiedlichen Partnerländern (Mexiko, Brasilien, Südafrika, Indien, China und Indonesien) dieses Jahr stattfinden wird und u.a. die Vertiefung der Beziehungen zu den Partnerinstitutionen sowie den Alumni  zum Ziel hat.

Die MGG Academy, die dieses Jahr zum 14. Mal durchgeführt wird, richtet sich an hochqualifizierte Nachwuchsführungskräfte aus aufstrebenden Schwellenländern. Sie umfasst u.a. die zweimonatige Global Governance School (GGS) am DIE, Trainingsmodule für die Soft Skill-Weiterentwicklung und ein zweiwöchiges Seminar beim Auswärtigen Amt in Berlin. MGG wird im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durchgeführt.

Programme

10:00 – 12:00
Inauguration and Introduction panel
Representatives of Ministry of Environment of Brazil, Ministry of Foreign Affairs, German Embassy and MGG-program

13:30 – 16:00
Panels on poverty reduction, sustainability and environment as well as recommendations for action
Representatives of Brazilian Institute of Geography and Statistics (IBGE), representatives of Ministry of Environment of Brazil and alumni

16:00
Report about MGG
MGG-coordinator and alumni


Hinweis
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

Veranstaltungsinformation

Datum /Uhr
24.02.2016 / 11:00 - 18:30

Ort
Ministry of the Environment
SEPN 505, Bloco “B”
W3 Norte Auditorium (underground floor)
Brasilia, Brazil

Im Fokus

Den multilateralen Schwung nutzen – Die Vereinten Nationen und die 2030-Agenda
Baumann, Max-Otto / Silke Weinlich (2015)
Die aktuelle Kolumne, 07.09.2015

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6
D-53113 Bonn
Telefon +49(0)22894927-0
Fax +49(0)22894927-130
DIE@die-gdi.de