Rahmenbedingungen für die Finanzierung von Anpassung an den Klimawandel auf sub-nationaler Ebene: Erfahrungen aus Peru, Indien und China

Veranstaltungsart
Side Event UNFCCC COP 20

Ort/Datum
Lima, 11.12.2014

Veranstalter

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Ministerium für Umwelt/Peru, Ministerium für Entwicklung und soziale Inklusion/ Peru, HELVETAS Swiss Intercooperation, Swiss Agency for Development and Cooperation, 


Internationale Klimaanpassungsfinanzierung soll vulnerablen Gemeinden auf sub-nationaler Ebene zu Gute kommen. Das Side Event in Lima thematisierte Umsetzungserfahrungen aus Peru, Indien und China zu den notwendigen Rahmenbedingungen auf sub-nationaler Ebene für eine Ausrichtung der Klimafinanzierung an bestehende dezentrale Strukturen und Systeme. In diesem Kontext präsentierte das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) Forschungsergebnisse zu den Potentialen und Grenzen, soziale Investitionsfonds für die Förderung von Anpassungskapazitäten in vulnerablen Gemeinden zu nutzen.

Mit Beiträgen von:

  • Paola Bustamante, Ministerin für Entwicklung und soziale Inklusion, Peru  
  • Rupa Mukerji, HELVETAS Swiss Intercooperation
  • Eduardo Durand, General Director of Climate Change, Ministry of the Environment, Peru
  • Madam Huang Wenhang, Director, International Cooperation Division, Climate Change Department, National Development and Reform Commission China
  • Akilesh Gupta, Adviser & Head, Department of Science and Technology, India
  • Britta Horstmann, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)


Hinweis / Please note
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum / Uhr
11.12.2014 / 16:00 - 17:30

Ort

COP 20 in Lima, Room SIPAN (300)