The Governance Challenge of Integrated Sustainable Development Goals (SDG) Implementation

Veranstaltungsart
Virtueller Workshop

Ort/Datum
Online, 27.09.2021

Veranstalter

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)


Mit der Agenda 2030 hat die Staatengemeinschaft ein ambitioniertes, vernetztes Zielsystem für eine nachhaltige globale Transformation etabliert. Die erfolgreiche Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals/ SDG) der Agenda setzt voraus, dass die komplexen Wechselwirkungen zwischen den SDGs und ihren Unterzielen berücksichtigt werden.  Dies stellt neue Herausforderungen an politische Institutionen und Prozesse: Es bedarf institutioneller Reformen und innovativer Governance-Ansätze, um eine integrierte Umsetzung der 2030-Agenda zu erreichen.

Vor diesem Hintergrund führt das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) seit 2017 das Forschungsprojekt "Wachstum, Umwelt, Ungleichheit, Governance: Umsetzung der Agenda 2030" durch, das vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert wird. Ziel des Projekts ist es, zentrale Wechselwirkungen zwischen den SDGs zu identifizieren und zu untersuchen, um Entscheidungsträger in der Entwicklungszusammenarbeit evidenzbasiert bei der Entwicklung von Ansätzen und Strategien zur integrierten Umsetzung der 2030-Agenda zu beraten.

Dieser Workshop bietet uns die Möglichkeit, zentrale Forschungsergebnisse des Projektes vorzustellen und deren Anschlussfähigkeit und Nutzbarkeit für Ihre eigene Arbeit zu diskutieren.  Im Anschluss an eine einführende Plenarsitzung zum Thema "SDG-Interdependenzen und Governance-Herausforderungen der integrierten SDG-Umsetzung" werden in drei parallelen Break-Out-Gruppen Governance-Herausforderungen in Bezug auf Synergien und Zielkonflikte zwischen den SDGs in den Bereichen 1) Wasser-Energie-Nahrungsmittel-Nexus, 2) Klimaschutz und sozialer Schutz und 3) Armut und Ungleichheit diskutiert.

 

Keynote

  • Prof. Dr. Anna Katharina Hornidge, Direktorin des DIE   
  • Dr. Ingolf Dietrich, Beauftragter Nachhaltige Entwicklungsziele (BMZ) / Director Commissioner for sustainable development (BMZ)

 

Teilnehmer*innen

  • John Jellema, Global Development Network (GDN), Deputy Director of the Commitment to Equity Project (CEQ)
  • Ambassador David Donohue, Overseas Development Institute (ODI), Distinguished Fellow
  • Stefan Beierl, GIZ, Policy Advisor, Sector Initiative Social Protection
  • Ivonne Lobos Alva, Stockholm Environment Institute (SEI), Research Fellow
  • Prof. Dr. Imme Scholz, stellvertretende Direktorin des DIE
  • Dr. Anita Breuer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprogramm "Transformation politischer (Un-)Ordnung" am DIE
  • Dr. Pooja Balasubramanian, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprogramm "Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme" am DIE
  • Dr. Daniele Malerba, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprogramm "Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme" am DIE
  • Dr. Srinivasa Srigiri, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprogramm "Umwelt Governance" am DIE
  • Christopher Wenzel, Referat 103 - Wasser, Sanitär, Hygiene (BMZ)

Hinweis / Please note

Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, die Foto- oder Videograf*innen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.
 

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum / Uhr
27.09.2021 / 13:30 - 17:15

Ort

Online