Virtuelles Pressebriefing zur Zukunft der deutschen Entwicklungspolitik

Veranstaltungsart
Virtuelles Pressebriefing

Ort/Datum
Online, 08.12.2021

Veranstalter

Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE)


Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) lädt am 8.12.2021 von 8:00 bis 9:00 Uhr zu einem virtuellen Pressebriefing zur Zukunft der deutschen Entwicklungspolitik ein.

In der nächsten Bundesregierung wird Svenja Schulze die Leitung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) übernehmen.

Welche Themen sollten während der nächsten Legislaturperiode im Fokus der deutschen Entwicklungszusammenarbeit stehen? Wie kann die neue Bundesregierung, wie in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie beschrieben, Zukünfte nachhaltig gestalten?

Diese und weitere Fragen möchte das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) in einem virtuellen Pressebriefing beantworten.

Hintergrundinformationen liefern und mit Ihnen ins Gespräch kommen werden:

  • Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Direktorin des DIE und Professorin für Globale Nachhaltige Entwicklung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Prof. Dr. Imme Scholz, stellvertretende Direktorin des DIE und Honorarprofessorin beim Zentrum für Ethik und Verantwortung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Hinweis / Please note

Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, die Foto- oder Videograf*innen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.
 

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum / Uhr
08.12.2021 / 08:00 - 09:00

Ort

Online

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail an: presse@die-gdi.de.

Die Veranstaltung wird via Zoom stattfinden. Den Zugangslink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.