ZNE - Zur Nachahmung empfohlen! Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit

Veranstaltungsart
Ausstellung

Ort/Datum
Bonn, 18.04.2018 bis 15.07.2018

Veranstalter
Stiftung Forum der Kulturen zu Fragen der Zeit, Engagement Global, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), SDSN Germany


ZNE!, als Wanderausstellung konzipiert, tourt seit 2010 durch verschiedene Länder, u.a. Deutschland, Indien, Äthiopien, China, Brasilien, Mexiko, Peru und Chile, und entwickelt sich ständig weiter. 2018 wird sie erstmals in Bonn gezeigt, der deutschen Stadt der Vereinten Nationen und der Hauptstadt für Nachhaltigkeit.

Diskursive Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit sind die ideale Plattform für unterschiedliche Wissens- und Handlungsformen. In Gesprächsrunden innerhalb der Ausstellung mit Expertinnen und Experten aus Kunst, Wissenschaft, Stiftungen, NGOs und Wirtschaft entstehen wertvolle neue Allianzen auf dem Feld von Ästhetik und Nachhaltigkeit.

Die Ausstellung kann bis zum 15.07.2018 mittwochs bis freitags von 16-20 Uhr und am Wochenende von 11-17 Uhr kostenfrei besucht werden.

Sonderveranstaltungen vom 13.-15. Juli zum Ende der Ausstellung


13.07.2018, 16.00 bis 24.00 Uhr
Langer Abend
Guided Tours and Open Air Cinema on Friday / Kunstrundgänge, Bettlaken-Kino unter Sternen, Kloppen und Klönen


14.07.2018, 14.00 Uhr
Familiensamstag
Family Day with planting session on Saturday / Familienrundgänge und Pflanzaktion"BONN BLÜHT AUF!"


15.07.2018, 11.30 Uhr
Künstler_innensonntag
Guided tour with local ZNE artists / Finissagerundgang mit einzelne ZNE!-KünstlerInnen aus der Region

 


03.07.2018 18:00-20:30 Uhr
We exist! - Filmvorführung

Führung durch die Ausstellung "zur nachahmung empfohlen!" mit anschließender Filmvorführung "We Exist" und Gespräch mit dem Regisseur Lucian Segura.


08.06.2018 21:15
El Olivo - Der Olivenbaum

Open-Air-Kino der Stadt Bonn im Rahmen der 17 Tage für die 17 Ziele.


30.05.2018 17:00-19:00 Uhr
Youth platform
"Road to Rights" - The Role of young people in achieving SDGs


28.05.2018, 18.00 Uhr
Podiumsdiskussion
Erlebte Nachhaltigkeit - Zur Nachahmung empohlen


18.04.2018
Programm der Eröffnungsveranstaltung

18:00
Begrüßung und Empfang

  • Reinhard Limbach, Bürgermeister der Stadt Bonn
  • Stephan Bethe, Leiter der Projektgruppe Zukunftscharta, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Nicola Bramkamp, Schauspieldirektorin, Theater Bonn | Save the World
  • Patrick van Weerelt, Head of Office, United Nations Systems Staff College (UNSSC)
  • Adrienne Goehler, Kuratorin der Ausstellung


Moderation


19:15

Entsiegelung mit Folke Köbberling


Veranstaltungsinformation

Datum
18.04.2018 bis 15.07.2018

Ort
Ehemalige VHS
Kasernenstr. 50
53111 Bonn

-- Eintritt frei. Der Zugang zur Ausstellung ist nicht barrierefrei. --

download

Link

Ausstellungseröffnung

ZNE - Zur Nachahmung empfohlen!

Video

Science meets the arts: exhibit in Bonn, ZNE- "Examples to follow!"

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6
D-53113 Bonn
Telefon +49(0)22894927-0
Fax +49(0)22894927-130
DIE@die-gdi.de