Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/divers) im Team Wissenskooperation für Kommunikation & Design

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

 

Das Team Wissenskooperation des Forschungsprogramms "Inter- und transnationale Zusammenarbeit"  sucht

ab sofort eine wissenschaftliche Hilfskraft (im Masterstudium) zur Unterstützung im Bereich Kommunikation & Design

 

Das Team Wissenskooperation ist u.a. verantwortlich für die Managing Global Governance Academy (MGG Academy) sowie die BMZ African-German Leadership Academy. (Die beiden Trainings- und Dialogformate richten sich an Nachwuchsführungskräfte aus aufsteigenden Mächten (MGG) bzw. aus afrikanischen BMZ Reformpartnerländern und sind die Basis für eine breite, forschungsbasierte Zusammenarbeit mit globalen Entwicklungspartnern bei der Umsetzung der Agenda 2030. Das Format ist im DIE angesiedelt in einem Kontext, der zu Fragen der globalen Wissenskooperation arbeitet und weitere Lernformate koordiniert, u.a. das Postgraduiertenprogramm des DIE.

 

Gesucht wird eine wissenschaftliche Hilfskraft für die Unterstützung der beiden Akademien:

  • Unterstützung der Akademien im Bereich Kommunikation und Design
  • Erstellung von Kommunikationsmaterialien (mit InDesign; Adobe creative cloud)
  • Erstellung von Videos gemeinsam mit der Stabstelle Kommunikation
  • Teilnahme an Aktivitäten der Akademien zur Dokumentation (Erstellung von Fotos, Kommentaren, kurzen Artikeln zur Veröffentlichung, z.B. auf Twitter)
  • Durchgehend Kontakt mit der Stabsstelle Kommunikation (zur Erstellung eines Newsletter-Artikels, eines Fotoalbums, und zur Veröffentlichung von Fotos und Artikeln)
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Betreuung einer digitalen Lerninfrastruktur/ Lern-formaten

 

Qualifikationen und Voraussetzungen:

  • Masterstudent*in, aus der Fachrichtung Kommunikation, oder (bei nachgewiesenen Kommunikationskenntnissen) aus den Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Geographie, Regionalwissenschaften oder fachverwandten Wissenschaften
  • Interesse an internationalen Beziehungen, insbesondere an globaler Entwicklungszusammenarbeit
  • Sehr gute IT Kenntnisse (alle gängigen Internet- und PC- Anwendungen), einschl. guter Kenntnisse einer Kommunikationsplattform (bevorzugt MS Teams)
  • Sehr gute Kommunikationskenntnisse (InDesign, Erstellung von PR-Materialien, Social Media)
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit im Englischen (C1-C2) und gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit im Deutschen (mindestens B1) (Optional: Grundkenntnisse im Französischen
  • Soziale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität
  • Organisationstalent, Sorgfältigkeit und selbstständiges Arbeiten

 

Die Arbeitszeit beträgt 36 Stunden/Monat und wird mit 12,50€/Stunde vergütet.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Julia Osada (Projektkoordination African Academy, julia.osada@die-gdi.de), oder Judith Böckle (Projektkoordination MGG Academy, judith.boeckle@die-gdi.de ).

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse; Arbeitsproben) bis zum 31. Januar 2022 möglichst per E-Mail an Malika.Yunussova@die-gdi.de


German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn
Telefon +49 (0)228 94927-0, Telefax +49 (0)228 94927-130
DIE@die-gdi.de     www.die-gdi.de     www.facebook.com/DIE.Bonn