Career & Internships

The German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) has about 110 employees in Research, Policy Advice, Training and Service Facilities. Two-thirds of them work as researchers. DIE pursues an interdisciplinary approach.

On a regular basis, DIE offers job positions within its research departments, at irregular intervals also within the service facilities. DIE has been involved in vocational training since 2003. The Institute trains young people to become Office Communication Managers (Kaufleute für Bürokommunikation). For German and international university students, DIE offers internships in the Research,  Training, and Communications Departments.

DIE promotes equal opportunities for women and men, and the reconciliation of work and family life. In 2012, DIE was awarded the certificate berufundfamilie for its family-friendly personnel policy. Respective offers include special flexi-days for employees with small children, flexible workplace solutions and additional services such as family-related allowances for childcare costs.

Current job vacancies at DIE are listed below.

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.
Für die Abteilung VI „Ausbildung“ suchen wir im Rahmen des Programms „Managing Global Governance (MGG)“ als Elternzeitvertretung möglichst ab dem 01.09.2017 befristet bis zum 31.05.2018
eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter
(Teilzeit, bis zu 19,5 Std./Wo., EG 13 TVöD)
Kennziffer: 2017-VI-03
Die gesuchte Person soll sich aktiv in die Netzwerkarbeit von MGG einbringen und neue Ideen zur strategischen Planung und Ausweitung der Alumni-Arbeit entwickeln. Sie trägt im Projekt u.a. auch zu der Entwicklung neuer Instrumente zur Begleitung der Alumni-Arbeit bei. Ferner konzeptioniert die gesuchte Person Alumni-Treffen im In-/Ausland und führt die Kommunikation mit relevanten Zielgruppen.
Voraussetzungen und Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Magister oder Diplom) in einem einschlägigen Bereich (z.B. Sozial- oder Kommunikationswissenschaften);
  • einschlägige Erfahrungen mit Netzwerk- und Alumni-Arbeit;
  • Kenntnisse im Themenfeld Global Governance und/oder Agenda 2030;
  • Erfahrung mit einem der Partnerländer des MGG-Netzwerkes (Brasilien, China, Indien, Indonesien, Mexiko oder Südafrika) ist sehr wünschenswert;
  • Erfahrung mit der Nutzung von Online-Diensten zur Vernetzungsarbeit/zum Community Management;
  • Bereitschaft zur Arbeit in interdisziplinären Teams und nachgewiesenes Organi-sationstalent sowie hohe soziale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität;
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse einer weiteren MGG-Arbeitssprache
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ins europäische und außereuropäische Ausland;
  • Tropentauglichkeit.


Das DIE bietet in einem familienfreundlichen Umfeld einen interessanten Arbeits-platz an der Schnittstelle von Forschung und Politikberatung mit vielfältigen Mög-lichkeiten zur Teilhabe an wissenschaftlichen Debatten, internationalen Diskursen und politischen Prozessen.
Da das DIE um eine Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen Stab be-müht ist, lädt es qualifizierte Frauen besonders ein, sich zu bewerben. Schwerbehin-derte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Tatjana Reiber.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer 2017-VI-03 mit ausführlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) werden, gerne auch per E-Mail, bis zum 21.07.2017 erbeten an:

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany
Tel.: +49 (0)228 94927-0
DIE@remove-this.die-gdi.de

Video about DIE

Questions or proposals

Daniel Sessink

Gabriele Kahnert

audit berufundfamilie