1. G20

    G20

    Policy Research Group & T20

    Im Dezember 2016 übernimmt Deutschland den Vorsitz der G20 von China. Damit liegt die Leitung der G20 Schwellenländer in den Händen eines Landes, das eine besondere Verantwortung für die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) übernehmen möchte.

    Mehr lesen...

  2. Wirksame Entwicklungskooperation

    Die Globale Partnerschaft für wirksame Entwicklungskooperation

    Vom 28 November bis 1 Dezember 2016 treffen sich Akteure der internationalen Zusammenarbeit zum zweiten hochrangigen Treffen (HLM2) der Globalen Partnerschaft für wirksame Entwicklungskooperation (GPEDC). Die kenianische Regierung ist der Gastgeber des Treffens, das darauf abzielt die positiven Wirkungen von Entwicklungskooperation für die nächsten 15 Jahre zu verstärken. Das Treffen hat darüber hinaus weitere Ziele.

    Mehr lesen...

  3. Wirtschaftliche Entwicklung Afrikas

    Nachhaltige Wirtschaftliche Entwicklung in Afrika

    In Debatten über sub-Sahara Afrikas wirtschaftliche Entwicklung stehen nicht mehr vorrangig quantitative Zielgrößen im Vordergrund, sondern vermehrt auch qualitative Verbesserungen. Die Erhöhung des Wirtschaftswachstums, der Produktivität und der Investitionen sind weiterhin oben auf der internationalen politischen Agenda für Afrika, gleichzeitig haben Aspekte von Nachhaltigkeit enorm an Bedeutung gewonnen. In der Entwicklungszusammenarbeit herrscht mittlerweile Konsens, dass wirtschaftliche Entwicklung nachhaltig sein muss.

    Mehr lesen...

  4. Flucht und Migration

    Flucht und Migration

    Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht. Die Ursachen für Flucht und Migration sind oft komplex: sie reichen von gewaltsamen Konflikten, schwacher Staatlichkeit, wirtschaftlichen Krisen bis hin zu Naturkatastrophen und Umweltwandel. Wie kann Entwicklungspolitik beitragen, um Flucht vorzubeugen und ihre negativen Folgen abzumildern?

Aktuelle Publikationen

Bridging science and development: lessons learnt from two decades of development research

Callo-Concha, Daniel / Manfred Denich / John P. A. Lamers / Anna Schwachula / Anna-Katharina Hornidge / Asia Khamzina / Christian Borgemeister (2016)

Public sector performance and development cooperation in Rwanda: results based approaches

Klingebiel, Stephan / Victoria Gonsior / Franziska Jakobs / Miriam Nikitka (2016)

Green banking regulation: setting out a framework

Lindenberg, Nannette / Ulrich Volz (2016)

Aktuelle Veranstaltungen

Lecture Series
The Agenda 2030 – Dealing with Grand Challenges for Mankind
Bonn, 20.10.2016 bis 26.01.2017

International Conference
A new social contract for MENA
Bonn, 05.12.2016 bis 06.12.2016

Workshop
Financing UN Development Cooperation
Bonn, 06.12.2016

Presentation of 2016 UNRISD Flagship Report with panel discussion
Policy Innovations for Transformative Change
Bonn, 06.12.2016

Weitere Veranstaltungen des DIE

SDSN Germany

Das Sustainable Development Solutions Network (SDSN)  bündelt Expertise aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft, um globalen Herausforderungen mit innovativen und praktisch umsetzbaren Lösungsstrategien.

Aufstrebende Mächte

Aufstrebende Mächte unter den Entwicklungsländern verändern globale und nationale Entwicklungen. In einer zunehmend vernetzen Welt beeinflussen Staaten wie China, Indien, Brasilien, Indonesien, Mexiko, Südafrika oder Vietnam die Entwicklungschancen anderer Staaten. Über die traditionelle Betrachtung als „Schwellenländer“ hinaus sind aufstrebende Mächte regional und global wichtige Akteure. Sie sind damit ein notwendiger Bestandteil politischer Problemlösungen in einer polyzentrischen Welt.

Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research

Das Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research ist ein interdisziplinäres Zentrum für globale Kooperationsforschung an der Universität Duisburg-Essen, an dem auch das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) beteiligt ist.

European Think Tanks Group (ETTG)

Die European Think Tanks Group (ETTG) vereint vier führende europäische Think Tanks, die sich mit internationaler Entwicklung befassen, unter ihnen das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE).

Weitere Themen-Specials

Hier gelangen Sie zum Archiv unserer bisherigen Themenspecials. Sie finden zu jedem Thema verwandte Publikationen, Veranstaltungen, Projekte und Kontaktpersonen des DIE.

06.12.2016. Several thousand people gathered in Nairobi for the second High-Level Meeting (HLM) of the GPEDC. The question is: was it a success?

Mehr lesen...

05.12.2016. Westliche Ländersollten sich nicht länger darum sorgen, wie die MENA-Region ‚stabilisiert‘ werden kann – sie wird ohne Reformen kollabieren.

Mehr lesen...

Regionalexpertise des DIE

Aktuelle Nachrichten

Postgraduiertenprogramm
Seit 5. Dezember 2016 läuft die Bewerbungsphase für den 53. Postgraduiertenkurs bis einschließlich 31. März 2017!
Zum Bewerbungsformular

Fortschrittskongress 2017
Fortschritt gestalten in NRW
19.01.2017

T20 Germany Webseite und T20 Germany Blog

International Development Blog des DIE
Wir laden Sie ein, sich an der Diskussion zu Themen wie der Zukunft der Entwicklungszusammenarbeit zu beteiligen.

Ringvorlesung
The Agenda 2030 – Dealing with Grand Challenges for Mankind

Twitter