Stellen und Praktika

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) beschäftigt rund 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Forschung, Beratung, Ausbildung und Service. Zwei Drittel der Beschäftigten sind wissenschaftlich tätig. Das DIE ist interdisziplinär ausgerichtet.

Das DIE schreibt regelmäßig Stellen im wissenschaftlichen Bereich aus, in unregelmäßigen Abständen auch in den Serviceeinrichtungen. Das DIE engagiert sich zudem in der betrieblichen Ausbildung und bietet seit 2003 Ausbildungsplätze für Kaufleute für Bürokommunikation an. Für deutsche und internationale Studierende besteht am DIE die Möglichkeit, im Rahmen ihres wissenschaftlichen Hochschulstudiums, Praktika in den Bereichen Forschung/ Beratung, Ausbildung sowie in der Stabsstelle Kommunikation zu absolvieren.

Das Institut fördert die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 2012 wurde das DIE für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnet. Zu den Angeboten am DIE zählen eine spezielle Gleittagregelung für Beschäftigte mit Kleinkindern, flexible Arbeitsortlösungen und familienbezogene Zusatzleistungen wie Zuschüsse zu Kinderbetreuungskosten.

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie in der folgenden Übersicht.

Referent/-in

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den führenden entwicklungspolitischen Think Tanks. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Für das Projekt „Klimalog – Forschung und Dialog für eine klimagerechte Transformation“ sowie für die Ausgestaltung von Online-Projekten sucht die Stabsstelle Kommunikation ab sofort und befristet bis zum 31.12.2018

eine/n Referenten/-in
(Teilzeit 50%)


Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 (TVöD). Die Verlängerung des Arbeitsvertrages wird angestrebt, steht aber noch unter Finanzierungsvorbehalt.

Aufgaben:

  • Kommunikative Betreuung von Forschungsprojekten im entwicklungs- und klimapolitischen Kontext; Konzeption- und Abstimmung von Online-Projekten mit dem wissenschaftlichen Stab des DIE, innerhalb der Stabsstelle und externen Partnern (z. B. Agenturen);
  • Crossmediale Aufbereitung von wissenschaftlichen Inhalten, Unterstützung bei der kommunikativen Vermarktung und Begleitung von Veranstaltungen;
  • Betreuung und Ausbau der crossmedialen Aktivitäten des DIE, insbesondere Konzeption und Umsetzung von Projekten im Bereich Datenvisualisierung;
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von digitalen Maßnahmen im Bereich Wissenschaftsmarketing.


Voraussetzungen und Qualifikationen:

  • Mit guten Noten abgeschlossenes Studium in Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften;
  • Einschlägige Erfahrung in der Konzeption und Abwicklung digitaler Projekte insbesondere bei der digitalen Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte / Datenvisualisierung, bitte durch entsprechende Projektreferenzen belegen (inkl. Beschreibung der eigenen Aufgaben);
  • Erfahrung im crossmedialen Online-Marketing;
  • Erfahrung in der Betreuung von Social-Media-Kanälen;
  • Kenntnisse in den Themenfeldern Entwicklungs- und Klimapolitik / Internationale Beziehungen sind wünschenswert;
  • ausgezeichnete Deutsch- sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift (gerne auch englische/-r-Muttersprachler/-in);
  • gute Kenntnisse aller gängigen MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse im Umgang mit Grafik- und Layoutprogrammen (z. B. InDesign, Photoshop);
  • Kreative und konzeptionelle Herangehensweise, selbstständige Arbeitsweise bei ausgeprägter Teamfähigkeit sowie gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten.


Das DIE bietet in einem familienfreundlichen Umfeld einen interessanten Arbeitsplatz an der Schnittstelle von Forschung und Politikberatung mit vielfältigen Möglichkeiten zur Teilhabe an internationalen Diskursen, politischen Prozessen und Forschungsvorhaben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Marie-Christine Fuchs.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer 2016-VW-03 mit ausführlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) werden, gerne auch per E-Mail, bis zum 31.08.2016 erbeten an:

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany
Tel.: +49 (0)228 94927-0  |  DIE@remove-this.die-gdi.de
www.die-gdi.de  |  www.facebook.com/DIE.Bonn


Studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft - Kommunikation

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Zur Unterstützung von Tätigkeiten an der Webseite des DIE sowie im Rahmen des Projekts „Klimalog – Forschung und Dialog für eine klimagerechte Transformation“ sucht die Stabsstelle Kommunikation zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2017 mit der Option auf Verlängerung

eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft

für folgende Tätigkeiten:

  • Pflege und Weiterentwicklung des Online-Auftritts mit Typo3 inklusive Bildrecherche und Bildbearbeitung
  • Kontrolle und Fehlerbehebung von Eintragungen auf der DIE-Webseite
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten für das abteilungsübergreifende Projekt „Klimalog“ am DIE
  • Mitarbeit bei der zielgruppengerechten und crossmedialen Vermittlung der Plattforminhalte
  • Recherchetätigkeiten sowie Aufarbeitung von Ergebnissen in Excel und Power Point
  • weitere Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Projekt „Klimalog“ sowie der Stabsstelle Kommunikation


Wir erwarten:

  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem Content-Management-System Typo3
  • erste Erfahrungen in der Online-Redaktion (Text/ Bild, inklusive Bildrecherche) und im  Umgang mit gängigen Grafikprogrammen (Photoshop, Gimp, InDesign etc.)
  • Interesse, neue Informations- und Kommunikationsformate zu erproben
  • gute Word-, Excel- und PowerPoint-Kenntnisse
  • eine sorgfältige Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse (mündlich/schriftlich)


Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines engagierten Teams, insbesondere in enger Zusammenarbeit mit der Online-Redaktion
  • ein interessantes Arbeitsumfeld in der Kommunikation eines weltweit führenden Forschungsinstituts zu Fragen globaler Entwicklung und internationaler Entwicklungspolitik
  • die übliche Bezahlung für studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte
  • Arbeitszeiten nach Absprache im Umfang von bis zu 32 Stunden im Monat


Dieses Stellenangebot richtet sich ausschließlich an eingeschriebene Studentinnen und Studenten.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Nachweises über Ihre Immatrikulation per E-Mail an die Stabsstelle Kommunikation: presse@remove-this.die-gdi.de

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany
Tel.: +49 (0)228 94927-0  |  DIE@remove-this.die-gdi.de
www.die-gdi.de  |  www.facebook.com/DIE.Bonn

Führungskraft (Bibliotheksleitung)

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am DIE werden von der institutseigenen Fachbibliothek unterstützt. Die Bibliothek ist damit zuständig für die wissenschaftliche Literatur- und Informationsversorgung der Beschäftigten. Als entwicklungspolitische Spezialbibliothek ist sie auch für externe Nutzer offen. Die Bibliothek des DIE ist Mitglied im Fachverbund Internationale Beziehungen.

Zur Optimierung der Unterstützung des wissenschaftlichen Bereichs plant das Institut, die Bibliothek zu modernisieren und an die aktuellen, vor allem digitalen Entwicklungen von Bibliotheken in Forschungseinrichtungen anzupassen.

Für diese Weiterentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Führungskraft (Bibliotheksleitung)
(Vollzeit, EG 14 TVöD)

die verantwortlich die Planung der strategischen Neuausrichtung der Bibliothek übernimmt, mit dem Konzept überzeugt und die Umsetzung des neuen Konzepts zusammen mit einem Team von fünf Mitarbeiter/-innen steuert und vorantreibt. Mit der Übernahme dieser Aufgabe ist auch die Leitung der Bibliothek verbunden.

Da die Realisierung des Projekts in drei Phasen geplant ist, wird die Stelle zunächst befristet auf ein Jahr ausgeschrieben. Nach Bewilligung des Projektantrags (voraussichtlich im Frühjahr 2017) ist eine Verlängerung des Arbeitsvertrages bis zur Beendigung der zweiten Projektphase am 31.12.2019 vorgesehen. Nach positiver Evaluierung der Bibliothek ist ab 2020 eine Entfristung des Arbeitsvertrages möglich.

Für diese Aufgabe suchen wir eine/-n motivierte/-n und kreative/-n Mitarbeiter/-in, die/der die folgenden Voraussetzungen und Qualifikationen mitbringen sollte:

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung mit Schwerpunkt Politik- und Sozialwissenschaften/Entwicklungspolitik oder wissenschaftlicher Hochschulabschluss in angrenzenden Fachrichtungen, Promotion von Vorteil;
  • Bibliothekarische Ausbildung mit Eignung zum höheren Bibliotheksdienst, informationswissenschaftlicher Master-Abschluss oder mehrjährige gleichwertige Erfahrungen in Bibliotheken oder Fachinformationszentren;
  • Erfahrung mit der Leitung von Projekten im Team mit Mitarbeitenden, möglichst in Bibliotheken von Forschungseinrichtungen;
  • Erfahrung mit Digitalisierungsprozessen in Bibliotheken;
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Bibliotheksverbünden;
  • Erfahrung in der konzeptionellen und strategischen Weiterentwicklung von Bibliotheksdienstleistungen;
  • Sehr gute Kenntnisse von gängigen Bibliotheks- und Datenbankprogrammen;
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse;
  • Kenntnisse in einer weiteren VN-Sprache sind von Vorteil;
  • Spaß an der Arbeit in einem interkulturellen Umfeld;
  • Teamorientierung.


Das DIE bietet in einem familienfreundlichen Umfeld einen interessanten Arbeitsplatz an der Schnittstelle zu Forschung und Politikberatung mit vielfältigen Möglichkeiten zur Teilhabe an internationalen Diskursen, politischen Prozessen und Forschungsvorhaben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Gabriele Kahnert.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer 2016-VW-04 mit ausführlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) werden, gerne auch per E-Mail, bis zum 14.09.2016 erbeten an:

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany
Tel.: +49 (0)228 94927-0  |  DIE@remove-this.die-gdi.de
www.die-gdi.de  |  www.facebook.com/DIE.Bonn


Praktikant/in - Kommunikation

Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) zählt zu den international führenden entwicklungspolitischen Forschungsinstituten. Es trägt durch exzellente Forschung, Beratung und Ausbildung dazu bei, Antworten auf globale Zukunftsfragen zu finden.

Die Stabsstelle Kommunikation sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt  

ein/e Praktikant/in

für folgende Tätigkeiten:

  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Erstellung von Text- und Grafikentwürfen für Informationsmaterialien)
  • Einblicke in die zielgruppengerechte und crossmediale Vermittlung von entwicklungspolitischen und wissenschaftlichen Inhalten
  • Recherchetätigkeiten sowie Aufarbeitung und Präsentation von Ergebnissen
  • Unterstützung bei der Planung und Begleitung von Veranstaltungen


Wir erwarten:

  • ein Studium im Bereich Medienmanagement, Kommunikation, Journalismus, Marketing oder eine vergleichbare Ausbildung sowie erste Erfahrungen in Form von (freier) Mitarbeit, Praktika o. ä. im Bereich Medien/PR. Wünschenswert sind des Weiteren Erfahrung mit Web 2.0/ Social Media, Kenntnisse in internationaler Politik sowie Interesse am politischen Tagesgeschehen. Studierende der Politik-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften werden nur berücksichtigt, wenn sie PR- oder Kommunikationserfahrung nachweisen können
  • Interesse, neue Informations- und Kommunikationsformate zu erproben
  • gute Word-, Excel- und PowerPoint-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse (mündlich/schriftlich)
  • Erfahrungen im Umgang mit gängigen Grafikprogrammen (Photoshop, Gimp, InDesign etc.) von Vorteil
  • Kreativität, ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und eine sorgfältige Arbeitsweise


Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiches Praktikum innerhalb eines engagierten Teams
  • vertiefende Einblicke in die Arbeit von Kommunikation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik
  • ein interessantes Arbeitsumfeld in die On- und Offline- Kommunikation eines weltweit führenden Forschungsinstituts zu Fragen globaler Entwicklung und internationaler Entwicklungspolitik
  • eine Aufwandsentschädigung von 300 EUR (Teilmonate anteilig)


Die Praktikumsplätze werden hauptsächlich an Studierende vergeben, die ein Pflichtpraktikum im Rahmen ihres Studiums absolvieren und die ordentlich an einer Universität oder Hochschule eingeschrieben sind. Die Dauer des Praktikums beläuft sich auf mindestens zwei und maximal drei Monate in Abhängigkeit der Vorgaben durch die in der Studienverordnung vorgeschriebene Dauer.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Nachweises über Ihre Immatrikulation unter Angabe des für Sie in Frage kommenden Praktikumszeitraumes per E-Mail an die Stabsstelle Kommunikation: presse@remove-this.die-gdi.de


Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6, 53113 Bonn/Germany
Tel.: +49 (0)228 94927-0  |  DIE@remove-this.die-gdi.de
www.die-gdi.de  |  www.facebook.com/DIE.Bonn


Video über das DIE

Bei Fragen oder Anregungen

Daniel Sessink

Gabriele Kahnert

audit berufundfamilie