Ein anderes Amerika – ein anderes Europa. Ein transatlantischer Dialog über die nachhaltige Entwicklung von zwei Kontinenten

Veranstaltungsart
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Ort/Datum
Berlin, 31.05.2017

Veranstalter
SDSN Germany, Friedrich-Ebert-Stiftung


Anlässlich des T20 Summit und des SDSN Leadership Council in Berlin vom 29-31. Mai 2017 organisierten SDSN Germany und Friedrich-Ebert-Stiftung eine Dialogveranstaltung zum Thema „Ein anderes Amerika – ein anderes Europa.“ In der von Ali Aslan (Deutsche Welle) moderierten Diskussion sprachen Gesine Schwan (neben Dirk Messner Ko-Vorsitzende von SDSN Germany) und Jeffrey Sachs (Direktor des globalen SDSN) über nachhaltige Entwicklung diesseits und jenseits des Atlantiks.

Die im September 2015 von den Staats- und Regierungschefs der Welt bei den Vereinten Nationen beschlossene Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ist eine in die Zukunft gerichtete Antwort auf die Krise der Globalisierung. Auch die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) hat sich verpflichtet, die Agenda 2030 jeweils zuhause und international umzusetzen. Schwan und Sachs waren sich einig: Ein Kurswechsel in Europa und Amerika ist nötig. Die Agenda 2030 kann dafür einen Orientierungspunkt bieten.

Jeffrey Sachs fokussierte seinen Redebeitrag insbesondere auf die Regierung Trumps und dessen Ankündigung, aus dem Pariser Klimaabkommen auszutreten. Gesine Schwan stellte insbesondere ihre Sicht auf die Situation der EU dar und sprach von einer Solidaritätskrise. Sie warb für einen europäischen Neuanfang, insbesondere im Angesicht der Flüchtlingsströme nach Europa. Europa tue gut daran, sich nicht zu isolieren.

Zum  Thema der Veranstaltung veröffentlichte die Friedrich-Ebert-Stiftung ein Interview mit Jeffrey Sachs sowie einen Bericht zu den Gefahren einer europäischen Isolierung.

Das deutsche Sustainable Development Solutions Network (SDSN Germany) bündelt Wissen deutscher Wissenschafts-, Wirtschafts- und zivilgesellschaftlicher Organisationen. Seine Geschäftsstelle ist angegliedert an das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik.


Veranstaltungsinformation

Datum / Uhr
31.05.2017 / 19:00 - 20:30

Ort
Staatsbibliothek zu Berlin
Otto-Braun-Saal
Potsdamer Straße 33
10785 Berlin

download