Prof. Dr. Dirk Messner

Abteilung: Direktoren

Funktion: Direktor des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE)

Arbeitsgebiete:
  • Globalisation
  • Global Governance
  • Global Development
  • Climate Change
  • Low Carbon Development
  • Asian Drivers of Global Change

Aufgaben in Aus- und Weiterbildung:

Lehrveranstaltungen an der Universität Duisburg-Essen – Sozialwissenschaften:


Lehrveranstaltungen (unter anderem) an:


Aufgaben in Aus- und Weiterbildung

Development economist and political scientist with research and teaching activities in different Latin American and Asian Countries. Areas of specialisation include:

  • globalisation and global governance,
  • global environmental change and development,
  • development policy,
  • low carbon strategies/ international competitiveness/ systemic competitiveness,
  • state and development/ governance theories/ network theories

Gutachtertätigkeit für

Consulting

Mitgliedschaften

Vita

since 2003Director of the German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
since 2013Co-Chair of the German Advisory Council on Global Change (Wissenschaftlicher Beirat globale Umweltveränderungen WBGU) to the German Federal Government
since 2011Co-Director
Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research
since 2006Professor for Political Science
University of Duisburg-Essen
2003Professor for International Political Economy
Ludwig-Maximilians-University of Munich
Geschwister Scholl Institute for Political Science
2002-2004Free University of Berlin
Adjunct Professor for Political Science
Faculty of Economics and Social Science
2002Free University of Berlin
Habilitation
subject of the thesis:
"Desafíos de la globalización en América Latina"
1995-2003Academic Director of the
Institute of Development and Peace /
Institut für Entwicklung und Frieden (INEF)

of the University Duisburg-Essen; Duisburg
1995Free University of Berlin
Dissertation (summa cum laude)
(Dr. rer. pol.)
subject of the thesis:
"The Network Society: International Competitiveness as a Problem of Social Governance"
1989-1995German Development Institute/ Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Researcher
Dept. "Industrialisation; newly indutrialising countries"
Regional focus: Latin America
1982-1988Free University of Berlin and Sogang University Seoul. Studies in Political Science and Economics

Referierte Publikationen

Nicht-referierte Publikationen

Meinungsbeiträge

Projekte

Kontakt

E-Mail Dirk.Messner@remove-this.die-gdi.de
Telefon +49 (0)228 94927-111
Fax +49 (0)228 94927-130

@DirkMessner

Im Fokus

WBGU-Vorsitzender Dirk Messner über die neuen Ziele für nachhaltige Entwicklung

Im Fokus

Review 2014 - Außenpolitik Weiter Denken

Wie kann globale Nachhaltigkeit gelingen? 

Beitrag von Dirk Messner im Themenspecial Deutschlands Partner im Rahmen des "Review 2014 - Außenpolitk weiter denken".

Review 2014 will einen kritischen Blick auf die deutsche Außenpolitik werfen. Das DIE diskutiert mit!

In den Medien

Die Deutungshoheit über die Zukunft haben jetzt die klimaschutzorientierten Unternehmen
Factory-Magazin, 01.02.2016

Global crises, world views and crossroads
Katoikos.eu,11.01.2016

Koalition der Ambitionierten ist ein Durchbruch
Dirk Messner im Gespräch mit Ute Welty
Deutschlandradio Kultur, 12.12.2015

Große Ideen für große Probleme gesucht
Zeit-Online, 10. September 2015

Warum die Flüchtlingswelle nicht zu stoppen ist
Die Welt, 28.07.2015

 

 

 

Video - Dirk Messner

Vortrag zum Übergang in eine klimaverträgliche Weltwirtschaft

Im Fokus

Deutschland als Gestaltungsmacht in der globalen Nachhaltigkeitspolitik: Chancen und Herausforderungen unter den Bedingungen „umfassender Globalisierung“
Messner, Dirk (2015)
in: Gunther Hellmann / Daniel Jacobi / Ursula Stark Urrestarazu (Hrsg.), "Früher, entschiedener und substanzieller"? Die neue Debatte über Deutschlands Außenpolitik (Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 8 (1))