Bibliothek und Dokumentation

Die Bibliothek des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) sammelt Literatur zu den Forschungs- und Beratungsgebieten des wissenschaftlichen Stabs des DIE: Inter- und transnationale Zusammenarbeit, Transformation der Wirtschafts- und Sozialsysteme, Umwelt-Governance, sowie Transformationen politischer (Un-)Ordnung: Institutionen, Werte und Frieden.

Die Bibliothek des DIE wertet in Kooperation mit den Instituten des Fachinformationsverbundes Internationale Beziehungen und Länderkunde (FIV-IBLK) nationale und internationale Fachzeitschriften in Anlehnung an die Forschungs- und Beratungsschwerpunkte des Instituts und die Richtlinien des FIV-IBLK aus. Der komplette Bestand wird in der Verbunddatenbank World Affairs Online (WAO) katalogisiert und ist über den DIE-OPAC, das Fachportal IREON sowie im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund recherchierbar.

Die Bibliothek des DIE umfasst ca. 15.000 Bände, 150 nationale und internationale Fachzeitschriften sowie die wichtigsten deutschen und englischen Tages- und Wochenzeitungen. Außerdem gewährt sie Zugang zu einer Reihe von Nationallizenzen.

Als Präsenzbibliothek ist die DIE-Bibliothek öffentlich zugänglich. Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten. Für Bibliotheksbesucher besteht die Möglichkeit, gegen eine Gebühr von 0,05 € pro Seite, aus Büchern und Zeitschriften zu kopieren. Die urheberrechtlichen Vorgaben sind zu beachten.