Dr. Elke Herrfahrdt-Pähle

Forschungsprogramm: Umwelt-Governance

Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fachrichtung: Ökonomie

Arbeitsgebiete:

  • Anpassung an den Klimawandel
  • Wassermanagement, Water Governance
  • Umweltprobleme in zentralasiatischen Transformationsländern
  • Grenzüberschreitendes Grundwassermanagement in Afrika
  • Organisatorin der Werktstattgespräche über Wasser 2009

Aufgaben in Aus- und Weiterbildung:

  • Gender und Entwicklung
  • Management natürlicher Ressourcen und ländliche Entwicklung
  • Water Governance


Vita

seit 01/2018 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsprogramm "Umwelt-Governance und Transformation zur Nachhaltigkeit"
2010 Universität Osnabrück
Dr. rer. nat. (Angewandte Systemwissenschaften)
Dissertation: ‘The transformation towards adaptive water governance regimes in the context of climate change
2006-12/2017 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung „Umweltpolitik und Ressourcenmanagement”
2003-2006 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Abteilung „Globale Umweltpolitik; Transformation und Stabilisierung”
Region: Südosteuropa, Kaukasus und Zentralasien
2002-2003 Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Teilnahme am 38. Kurs des DIE-Postgraduierten-Programms
Länderarbeitsgruppe: Economic Partnership Agreements Between the EU and the ACP Countries – Opportunities, Risks, and Negotiation Options for Tanzania
1997-2002 Universität Trier
Volkswirtschaftslehre (Dipl. Volkswirtin)
1996-1997 Staatliche Wirtschaftsuniversität Taschkent
1993-1996 Universität Passau
Volkswirtschaftslehre

Referierte Publikationen

Nicht-referierte Publikationen

Meinungsbeiträge

Projekte