Neuer Aufbruch für Europa - Neue Chancen für Wachstum und Globalisierung – Nachhaltigkeit als europäisches Zukunftsprojekt?

Veranstaltungsart
Konferenz

Ort/Datum
Berlin, 18.02.2019

Veranstalter
Stiftung Wissenschaft & Politik (SWP), Humboldt-Viadrina-Governance-Platform (HVGP), SDSN Germany


In diesem Jahr werden in der EU wichtige Weichen gestellt: am 26. Mai finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt, am 1. November nimmt die neue Europäische Kommission ihre Arbeit auf und der nächste Mittelfristige Finanzrahmen der EU (MFR 2021 – 2027) soll beschlossen werden. Im Jahr 2020 hat Deutschland zudem die Ratspräsidentschaft inne (Juli – Dezember), was weitere Gestaltungsmöglichkeiten für deutsche Politik in Europa bietet. Die Zukunftsfragen der EU dürfen nicht weiter durch die Brexit-Debatten in den Hintergrund treten. Im September 2019 findet aber auch das erste VN-Gipfeltreffen zur Überprüfung der Umsetzung der 2015 beschlossenen universellen 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung mit ihren 17 Zielen, den Sustainable Development Goals (SDGs) statt. Deutschland hat sich mit der Neuauflage seiner Nachhaltigkeitsstrategie die Erreichung der SDGs auch in Deutschland und Europa zum Ziel gesetzt. Inzwischen haben sich auch die Staats- und Regierungschefs der EU mit ihrem Beschluss im Europäischen Rat (Oktober 2018) uneingeschränkt zur Umsetzung der 2030 Agenda bekannt und für 2019 eine umfassende Umsetzungsstrategie angemahnt, auch wenn konkrete Schritte weiter auf sich warten lassen.

Beide Herausforderungen, die Zukunft Europas und die Umsetzung der 2030 Agenda, werden bislang zu wenig zusammengedacht. In ihrer Verbindung liegen große Chancen, die aber neues Denken auf allen Seiten erfordern.

Um diese Chancen auszuloten veranstaltete SDSN Germany gemeinsam mit der Stiftung Wissenschaft & Politik und der Humboldt-Viadrina-Governance-Platform die Reihe „Neuer Aufbruch für Europa – die SDGs als Chance und Herausforderung für deutsche Politik in Europa“, in der sich Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit den Potentialen einer Nachhaltigkeitswende für die EU befassen. Unsere erste exklusive Veranstaltung unter dem Titel Neue Chancen für Wachstum und Globalisierung – Nachhaltigkeit als europäisches Zukunftsprojekt? fand am 18. Februar in Berlin statt.

 

 


Hinweis / Please note
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum /Uhr
18.02.2019 / 14:30 - 19:00

Ort
AllianzForum
Pariser Platz 6
10117 Berlin

Kontakt

Janina Sturm

E-Mail janina.sturm@die-gdi.de
Telefon +49 (0)228 94927-270
Fax +49 (0)228 94927-130