Entwicklungspolitik in turbulenten Zeiten

Klingebiel, Stephan
Externe Publikationen (2017)

in: Wirtschaftspolitische Blätter 64 (3), 349 - 359

Heutige entwicklungspolitische Debatten unterscheiden sich signifikant von früheren Diskussionen. Entwicklungszusammenarbeit (EZ) war von Beginn an mit der Herausforderung konfrontiert, den Nutzen und die Wirkungen in besonderer Weise demonstrieren zu müssen. Aktuelle Diskussionen nehmen eine andere Perspektive ein: Angesichts tiefgreifender Veränderungen in den internationalen Beziehungen, globaler Machtverschiebungen, des sich verändernden Charakters globaler Herausforderungen. Dieser neue Systemkontext hat erhebliche Rückwirkungen auf die Zielbestimmung und konkrete entwicklungspolitsche Ansätze.

Über den Autor

Klingebiel, Stephan

Politikwissenschaft

Klingebiel

Weitere Expert*innen zu diesem Thema

Baumann, Max-Otto

Politikwissenschaft 

Bergmann, Julian

Politikwissenschaft 

Burni, Aline

Politikwissenschaft 

Erforth, Benedikt

Politikwissenschaft 

Friesen, Ina

Politikwissenschaft 

Götze, Jacqueline

Politikwissenschaftlerin 

Hackenesch, Christine

Politikwissenschaft 

Hägele, Ramona

Politikwissenschaftlerin 

Högl, Maximilian

Politikwissenschaft 

Iacobuta, Gabriela

Umweltwissenschaftlerin 

Janus, Heiner

Politikwissenschaft 

Keijzer, Niels

Sozialwissenschaft 

Kloke-Lesch, Adolf

Stadt- und Regionalplaner 

Koch, Svea

Sozialwissenschaft 

Laudage, Sabine

Ökonomie 

Marschall, Paul

Ökonomie 

Mathis, Okka Lou

Politikwissenschaftlerin 

Mehl, Regine

Politikwissenschaft 

Oehler, Hannes

Ökonomie 

Olekseyuk, Zoryana

Ökonomin 

Scholz, Imme

Soziologin 

Schwachula, Anna

Soziologie 

Srigiri, Srinivasa Reddy

Agrarökonom 

Sturm, Janina

Ökonomin und Politikwissenschaftlerin 

Vogel, Johanna

Kulturwirtschaft 

Wehrmann, Dorothea

Soziologie 

Weinlich, Silke

Politikwissenschaft