After the US 2016 elections - the way forward for global sustainability, climate and energy cooperation

Veranstaltungsart
Round Table Discussion

Ort/Datum
Bonn, 15.11.2016

Veranstalter
German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)


Eine Woche nach der Präsidentschaftswahl der Vereinigten Staaten diskutierten wir die Wirkungen, die der Wahlausgang für die globale Kooperation zu Themen der Nachhaltigkeit, des Klimawandels und der Energieversorgung haben könnte. Mit den Vereinigten Staaten als einem der einflussreichsten Länder der Welt kann der Einfluss der Wahl auf Herausforderungen, welche der globalen Kooperation bedürfen, kaum überschätzt werden.

Zu Beginn der Diskussion gaben DIE-Direktor Dirk Messner und der amerikanische Energieexperte Nicholas Wagner Inputs.

 

 

 


Hinweis / Please note
Während unserer Veranstaltungen werden z.T. Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung und allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden. Sie haben jederzeit das Recht, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass Sie nicht aufgenommen werden möchten.

During our events photos and/or videos may be taken which may be published in various media for the purposes of documentation and PR activities. You have the right at any time to point out to the photographer or videographer that you do not want to be photographed or filmed.

Veranstaltungsinformation

Datum /Uhr
15.11.2016 / 19:30 - 20:30

Ort
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Tulpenfeld 6
53113 Bonn